Zum Inhalt

Ärzte der Welt: Projektreferent/in open.med Berlin, ohne Frist

Über Ärzte der Welt

Ärzte der Welt ist die deutsche Sektion der humanitären Organisation Médecins du Monde/Doctors of the World (MdM). Das Ärzte der Welt-Netzwerk leistet weltweit medizinische Hilfe für benachteiligte Menschen, die von Krisen oder Verfolgung betroffen sind. Wir unterstützen über 350 Gesundheitsprogramme in fast 80 Ländern (Inlands- und Auslandsprojekte) und setzen uns aktiv für das Menschenrecht auf Zugang zu Gesundheitsversorgung ein.

Für unser Projekt Ärzte der Welt open.med Berlin suchen wir ab sofort eine/n Projektreferenten/Projektreferentin in Teilzeit (30 Stunden/Woche).

Ihre zukünftigen Arbeitsgebiete

Ärzte der Welt open.med Berlin ist ein Angebot zur medizinischen Basisversorgung von Menschen ohne Zugang zur Gesundheitsversorgung und wird in enger Kooperation mit unserem Kooperationspartner „Medizin hilft e.V.“ durchgeführt. Die Anlaufstelle open.med Berlin soll im Oktober 2016 eröffnet werden und verschiedene Sprechstunden, Sozialberatungen und Vermittlung in weitergehende Hilfestrukturen anbieten.

Der Mitarbeiterin/dem Mitarbeiter obliegt die Wahrnehmung der Projektkoordination des Projektes Ärzte der Welt open.med Berlin. Die Zieldefinition und Absprache der Prioritäten finden gemeinsam mit der Bereichsleitung Ärzte der Welt e.V. und ggf. mit der Geschäftsleitung statt. Die Aufgaben umfassen im Einzelnen:

  • Verantwortliche Leitung und Teambetreuung
  • Projektimplementierung/-koordination
  • Organisation und Begleitung der Sprechstunden
  • Betreuung und Dokumentation der Patient/-innen
  • Sozialberatung zum Thema Krankenversicherungsschutz und ggf. Weitervermittlung in bestehende Hilfestrukturen in Berlin
  • Sicherstellung der Kommunikation mit unserem Kooperationspartner „Medizin hilft e.V.“
  • Einarbeitung der Teams für die Sprechstunden
  • Betreuung und Ausbau des Freiwilligennetzwerkes
  • Organisation der Teamsitzungen und Fortbildungen für die Ehrenamtlichen
  • Betreuung und Ausbau des Ärztenetzwerkes
  • Begleitung der Praktikanten/Praktikantinnen und Projektassistent/-in
  • Mitbetreuung der Hotline
  • Dokumentation und Datenerhebung nach den Vorgaben von Ärzte der Welt e.V.
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung von open.med Berlin
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen im Referenznetzwerk
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt
  • Bekanntmachung des Angebots von open.med Berlin
  • Mitarbeit im Rahmen der Advocacyarbeit (z.B. Observatory)
  • Teilnahme an Veranstaltungen zum Projekt

Ihr Profil

  • Mehrjährige Erfahrungen in der Projektkoordination
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeiter(innen)
  • Grundkenntnisse des Sozialgesetzbuches (SGB)
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Teamfähigkeit
  • Relevanter Universitätsabschluss zum Beispiel in „Public Health“ oder vergleichbare Ausbildung von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Organisierter und strukturierter Arbeitsstil
  • Identifikation mit den Zielsetzungen einer medizinisch-humanitären Non-Profit-Organisation
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot

  • Eine abwechslungsreiche Aufgabe in einem dynamischen und hochmotivierten Team
  • Eine der Aufgabe entsprechende Vergütung im NGO-Bereich
  • Regelmäßige Fortbildungen
  • Jahresvertrag mit Aussicht auf Weiterbeschäftigung

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?  Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive der Angabe des frühesten Eintrittstermins per Email an Brigitte Geißinger brigitte.geissinger@aerztederwelt.org, Telefon: 089/45 23 081-16.

Da wir die Stelle möglichst rasch besetzen möchten, bitten wir Sie, Ihre Bewerbung baldmöglichst einzureichen. Vielen Dank!

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivTeilzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!