Zum Inhalt

ajb: Regionalleitung, ohne Frist

Angebot vom 31.10.

Regionalleitung – Berlin

Chiffrenummer: A586 00003/0002/16
Berufsbezeichnung: Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/-pädagogin
Alternativberufe: Pädagoge/Pädagogin Psychologe/Psychologin
Ihr Einsatzort: DE 12047 Berlin
Anzahl der Stellen: eine offene Stelle
Anstellungsverhältnis: befristeter Vertrag
Arbeitszeit: Teilzeit
Eintrittsdatum: ab dem 16.01.2017

Unternehmensvorstellung

Die ajb gmbh – eine gemeinnützige Gesellschaft für Jugendberatung und psychosoziale Rehabi­li­ta­tion – ist ein anerkannter Träger der Jugendhilfe, der gemeindepsychiatrischen Versorgung, der Be­rufs­orien­tie­rung sowie der Beschäftigung und Qualifizierung. Menschen mit einem besonderen Förder­be­darf, in Krisen, in besonderen Lebenssituationen oder mit psychischen Erkrankungen stehen im Mit­tel­punkt unserer Arbeit. Wir bieten ein ganzheitliches Angebot von Beratung und Therapie, Wohnen und Arbeiten, Lernen sowie Begegnung. Dabei setzen wir an den vorhandenen Erfahrungen und Kompetenzen an und erarbeiten gemeinsam neue Perspektiven.
Wichtig ist uns ein Klima gegenseitigen Respekts, aktiver Beteiligung und Akzeptanz kultureller, sozialer und persönlicher Individualität. Wir suchen zum 15. Januar 2015 oder später eine

Regionalleitung

für unsere Projekte in Berlin-Neukölln. TZ 35 h/WO.

Ihre Aufgaben

Gesamtverantwortung für die Projekte im Bezirk Neukölln in den Feldern Jugendhilfe und Gemeinde­psychia­trie mit dem Fokus auf jüngeren Menschen mit seelischen Erkrankungen sowie Arbeitsgelegenheiten im Rahmen des JobCenters.

Personalführung und Teamentwicklung

  • Koordination, Dienstaufsicht, Mitwirkung bei Einstellungen sowie Entlassungen in Kooperation mit der GF
  • Begleitung der Teamentwicklung in Zusammenarbeit mit den Projektverantwortlichen
  • Durchführung von Regionalkonferenzen
  • Personalplanung und -entwicklung (Personalentwicklungsgespräche)
  • Bezirkliche Fort- und Weiterbildungsplanung sowie Dokumentation

Projektsicherung und -entwicklung, insbesondere Akquise neuer Arbeitsfelder (Neukonzeptionierung, Umsetzung, fachliche Steuerung)

  • Verhandlungen mit Kostenträgern in Absprache mit der Geschäftsleitung, Kostenkalkulation in Absprache mit der Verwaltungsleitung
  • Verhandlung von Mietverträgen,
  • Organisation und Kontrolle von Umbaumaßnahmen
  • Akquise von Drittmitteln
  • Verantwortlichkeit der Wirtschaftlichkeit der Projekte

Fachlicher Austausch/Informationsfluss innerhalb der regionalen Gremien des Trägers

  • Fachlicher Austausch/Infofluss
  • Jahresplanung des Bezirks
  • Koordination von Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit

Außen- u. Gremienvertretung innerhalb des Bezirks

  • Koordination der Öffentlichkeitsarbeit (sowohl auf der Ebene der Materialien als auch auf der Ebene von Fachveranstaltungen)
  • Mitwirkung in bezirklichen Gremien
  • Gestaltung von Trägerkooperationen im Bezirk

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss im Bereich Psychologie, Pädagogik, Sozialwissenschaft oder Gesundheits­management
  • Mehrjährige Leitungserfahrung, Erfahrung in der Personalführung sowie gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Fachliche (Schnittstellen-)Kompetenz in den Feldern Kinder- und Jugendhilfe, Sozialpsychiatrie und/oder Berufliche Rehabilitation
  • Erfahren in der konzeptionellen Arbeit, Konzeptentwicklung, Planung, Umsetzung und Durch­führung
  • Freude am Netzwerken
  • Vortragssicherheit in der Öffentlichkeit

Ihr Profil passt zu unseren Anforderungen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail oder postalisch (bitte mit frankiertem Rückumschlag). Bitte mit Angaben Ihrer Gehaltsvorstellung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte direkt an: Aumenta, Personalberatung KG.

Kontakt

Aumenta Personalberatung KG
Sachbearbeiter:
Gabriela Herwig
Anklamer Str. 38
10115 Berlin
Telefon: +49 (30) 26 54 22 37
Fax: +49 (30) 69 00 14 02
Bei Kontaktaufnahme über Telefon oder E-Mail verweisen Sie bitte auf die Chiffrenummer A586 00003/0002/16.
Veröffentlicht inGeschäftsführung / LeitungKoordinationNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenTeilzeit
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!