Zum Inhalt

Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen: Betroffenen- und Angehörigenberatung, ohne Frist

Die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) e.V. ist ein Netzwerk von mehr als 100 Selbsthilfeorganisationen von Betroffenen einer Seltenen Erkrankung und ihren Angehörigen. In der ACHSE unterstützen sich die Betroffenen und Organisationen gegenseitig. Gemeinsam geben wir allen „Seltenen eine Stimme“.

Für unsere ACHSE Betroffenen- und Angehörigenberatung suchen wir

einen oder eineDipl. Sozialarbeiter/in (oder jem. mit vergleichbarer Ausbildung & Erfahrung)

Uns rufen und schreiben Betroffene an, die Kontakte zu anderen Betroffenen oder zu einer Selbsthilfegruppe suchen, die Informationen über bestimmte Seltene Erkrankungen brauchen, die spezialisierte Ärzte oder Einrichtungen suchen oder Hilfe brauchen bei der Suche nach einer Diagnose u.v.m. Sie werden Ansprechpartner/in für diese Anfragen sein. Dazu sind Sie Teil eines hoch engagierten Teams, das sich gemeinsam für die Betroffenen und ihre Selbsthilfeorganisationen stark macht.

Sie haben ein Studium als Sozialarbeiter/in, in der Erwachsenenbildung oder in einer vergleichbaren Ausbildung. Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrungen in der Beratung und Begleitung von Patienten und ihren Angehörigen. Sie können selbstständig arbeiten, sind flexibel und in hohem Maße belastbar. Eine kompetente Beantwortung der Fragen von Ratsuchenden stellt hohe Anforderungen an Ihre Fähigkeiten: wie eine zielgerichtete Internetrecherche durchzuführen, medizinische Fachinformationen zu lesen
– auch in Englisch – und komplexe Sachverhalte verständlich zu vermitteln. In der Unterstützung für Betroffene und ihre Angehörigen geht es darum, die Informationen zu sichten, zu sortieren und sie zu einer Hilfestellung für nächste mögliche Schritte zu bündeln.

Für unsere Arbeit als „Stimme der Seltenen“ werden auch regelmäßig Texte, wie
Erfahrungsberichte, Problembeschreibungen und allgemeine Hilfestellungen für unsere Mitgliedsorganisationen verfasst. Die Betroffenenberater/innen vertreten, wie alle im Team, zudem die Interessen und Anliegen der ACHSE auch in anderen Arbeitszusammenhängen, z. B. im Rahmen von Veranstaltungen, als Patientenvertreter in Gremiensitzungen oder als Interviewpartner. Politisches Interesse sowie Freude und nachgewiesene Kompetenz in der Erstellung von Texten und Beiträgen sind deshalb ebenfalls gefragt.

Wir bieten eine vorerst befristete Anstellung von einem Jahr für 20 – 30 St./Woche zum 1. August 2014. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung baldmöglichst (Anschreiben mit Motivationsbeschreibung, Lebenslauf, Foto, Zeugnisse) ausschließlich per Email an

Mirjam Mann: info@achse-online.de.
ACHSE e.V.
c/o DRK Kliniken Berlin Mitte
Drontheimer Straße 39
13359 Berlin
030 / 33007080
info@achse-online.de,
www.achse-online.de

Gefunden unter http://www.achse-online.de/cms/medienbord/download-dokumente/StellenanzeigeACHSEBetroffenenberatung1.pdf

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / Sozialunternehmen
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!