Zum Inhalt

Amnesty International: Fachreferent/in Übersetzung, Lektorat & Redaktion, 30.4.

Die deutsche Sektion von Amnesty International, Abteilung „Kampagnen und Kommunikation“, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Redaktion & Publikation als Urlaubs-vertretung eine/n  FACHREFERENT/IN ÜBERSETZUNG, LEKTORAT & REDAKTION (27 STD./WOCHE) 

Die Tätigkeit umfasst die Sicherstellung eines qualifizierten Übersetzungsdienstes von Amnesty-internen und externen Dokumenten sowie die Übersetzung, Bearbeitung und Weiterleitung der Urgent Actions in die entsprechende Netzwerke. Des Weiteren sind Sie zusammen mit dem/r Fachreferent/in Publikationen an der Entwicklung von textbezogenen Standards und Richtlinien beteiligt und unterstützen mit Lektorats- und Redaktionsaufgaben die Publikation von Texten und Inhalten der Sektion. 

Ihre Aufgaben sind u.a.: 
Übersetzung bzw. Koordination der Übersetzung von Texten und Manuskripten/Lektorat, insbesondere von Urgent Actions aus dem internationalen Sekretariat, dem Jahresbericht sowie allen Kampagnenpublikationen, wichtigen Dokumenten, Textvorlagen etc. 

Endredaktion der Urgent Actions und reibungslose, zügige Weiterleitung dieser in die Kanäle des Urgent Actions-Netzwerkes 

Sicherstellung des reibungslosen Betriebs des Urgent Actions-Netzwerkes und der Konzeption und Weiterentwicklung desselben in Zusammenarbeit mit dem Kampagnenteam 

Erstellung von Berichten über die Urgent Actions-Arbeit der Sektion sowie Beantwortung von Fragen zu den Urgent Actions 

Einkauf, Beauftragung, Koordination und Überwachung aller für das SdS erbrachten externen Übersetzungsleistungen 

Aufbau und Management des Pools externer Übersetzer  

Qualitätsmanagement im Bereich Übersetzungen sowie Erstellung und Endredaktion von Texten (in Bezug auf Inhalt, Sprache und Stil) gemäß den Standards und Richtlinien der Organisation

Ihr Profil: 
Sie verfügen über einen Fachhochschul-/Hochschulabschluss (z.B. Übersetzen/Dolmetschen, Linguistik, Sprachwissenschaften, Englisch, Journalistik, Publizistik) oder über eine gleichwertige Qualifizierung. 

Sie konnten nachweisbar Ihre Berufserfahrung bei der Übersetzung (Englisch-Deutsch) von Texten idealerweise in einer Nichtregierungs- oder internationalen Organisationen unter Beweis stellen. 

Sie besitzen gute organisatorische Fähigkeiten, verbinden Flexibilität mit Sorgfalt und bringen exzellente EDV-Anwenderkenntnisse des Office-Pakets mit (Kenntnisse CMS Drupal sowie Lotus Notes sind von Vorteil). 

Sie arbeiten gern im Team und der verbindliche freundliche Umgang mit ehrenamtlichen ExpertInnen, UA-KoordinatorInnen und Mitgliedern fällt Ihnen leicht. 

Neben Ihrer fachlichen Qualifikation zeichnet Sie Interesse an Menschenrechtsthemen aus und Sie bringen politisches Einschätzungsvermögen mit und haben die wichtigsten Amnesty-Anliegen im Blick. 

Die Stelle ist bis 31.05.2015 befristet. 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen (ausschließlich per E-Mail und alle Dokumente zusammengefasst in einer Datei) an: jobs@amnesty.de.
Bewerbungsschluss ist der 30.04.2014. Für Fragen zu dieser Position steht Ihnen Frau Sandra Hinz unter (030) 420 248 -608 gern zur Verfügung. 

Quelle: https://www.amnesty.de/files/FR_Uebersetzung.pdf
 

Veröffentlicht inKultur / KunstNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / Veranstaltungen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!