Zum Inhalt

Amnesty International: Mitarbeiter/in Presse, 14.3.

Die deutsche Sektion von Amnesty International sucht für die Abteilung Kampagnen und Kommunikation im Rahmen einer Urlaubsvertretung für den Bereich Presse zum 1. April 2014 für den Standort Berlin eine/-n

MITARBEITER/IN PRESSE

(18 Std ./Woche)

IHRE AUFGABEN:

Sie unterstützen den Bereich Presse in sämtlichen organisatorischen und administrativen Tätigkeiten.

Im Einzelnen verantworten Sie:

  • alle administrativen, organisatorischen und technisch-logistischen Fragen, die die Pressestelle betreffen
  • die organisatorische Unterstützung der Pressesprecher/innen (z.B. die größtenteils selbstständige Erledigung der Korrespondenz mit Journalist/innen, die Entgegennahme und Bearbeitung von Journalistenanfragen, die Vermittlung von Interviewpartnern)
  • die organisatorische Vorbereitung von Pressekonferenzen und anderen Medienterminen
  • den Versand von Pressemitteilungen und anderem Informationsmaterial sowie die Führung und Aktualisierung des Pressearchivs
  • die Pflege und Aktualisierung der Adressdatenbanken und Verteiler der Pressestelle
  • die Auswertung der Presseresonanz auf einzelne Kampagnen/ Projekte sowie die Pflege des Budgets
  • die Vorauswahl von Praktikant/innen-Bewerbungen
  • allgemeine Büroorganisation

IHR PROFIL:

  • Sie bringen praktische Erfahrung aus dem Bereich Presse/Journalismus- und/oder Öffentlichkeitsarbeit – idealerweise bei einer NGO – mit und bearbeiten Ihnen übertragene Aufgaben gewissenhaft und zuverlässig.
  • Sie besitzen ein gutes politisches Einschätzungsvermögen, haben die wichtigsten Amnesty-Anliegen im Blick, sind interessiert an den Themenfeldern unserer Organisation und am aktuellen politischen Tagesgeschehen.
  • Sie verfügen über Stilsicherheit im Deutschen sowie sehr gute Englischkenntnisse und sind sicher im Umgang mit der gängigen Software. Gute Lotus Notes- und DocHouse- Anwenderkenntnisse sind wünschenswert.
  • Erfahrungen im Umgang mit Vertretern der Medien und des öffentlichen Lebens runden Ihr Profil ab.
  • Sie arbeiten gerne im Team und Ihnen fällt der verbindliche, freundliche Umgang mit KollegInnen und Externen, insbesondere Journalist/innen leicht.

Dienstort ist Berlin. Die Position ist auf 8 Monate befristet.

Bewerbungsschluss ist der 14.03.2014.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen (ausschließlich per E-Mail und alle Dokumente zusammengefasst in einer Datei) an: jobs@amnesty.de

Für Fragen zu dieser Position steht Ihnen Frau Sandra Hinz unter (030) 420 248 -608 zur Verfügung

Quelle: https://www.amnesty.de/files/Mitarbeiter_Presse.pdf

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / Veranstaltungen
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!