Zum Inhalt

Amnesty International: Projektmitarbeiter_in Digitale Kommunikation, Online Campaigning und Community Management, 5.2.

Die deutsche Sektion von Amnesty International, Abteilung Kampagnen und Kommunikation, sucht befristet für 4 Monate als Unterstützung des zuständigen Fachreferenten zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Berlin eine/n

Projektmitarbeiter_in Digitale Kommunikation, Online Campaigning und Community Management

(18 Std./Woche) 48% einer Vollzeitstelle

Sie fühlen sich im Netz zuhause? Sie wissen, wie man digital relevant und effektiv kommuniziert? Sie haben eine Vision, wie die größte Menschenrechtsbewegung mit relevanten Inhalten und den passenden Angeboten auf der Webseite und in den digitalen Kanälen eine aktive, wirkungsvolle Community zum Schutz der Menschenrechte ausbaut?

Ihre Aufgaben:
  • Sie setzen Projekte in den eigenen digitalen Kanälen um – von der konzeptionellen (Weiter)Entwicklung bis zur kontinuierlichen Aktualisierung von Inhalten.
  • Sie betreuen redaktionell die Social-Media-Kanäle von Amnesty (Facebook, Twitter und Instagram), erstellen Social Media-Visuals und kommunizieren plattformübergreifend mit den Communities inkl. des Social Media Monitorings.
  • Sie steuern auch externe Partner_innen in Ihren Themenfeldern.
  • Sie übernehmen die redaktionelle Betreuung (eigenständige Planung sowie Umsetzung) der Online Kommunikation im Rahmen von Kampagnen.
  • Sie verantworten konzeptionell und redaktionell das Newsletter-Marketing.
Was Sie mitbringen sollten:
  • Sie verfügen vorzugsweise über eine Ausbildung im Bereich Kommunikation oder bringen eine vergleichbare Qualifikation mit.
  • Sie bringen fundierte Praxiserfahrungen im Bereich einer Online- und Social-Media-Redaktion sowie im Bereich Kampagnenarbeit mit.
  • Sie haben PR-Erfahrung und ein Gespür für Marketing und Spendenthemen.
  • Idealerweise besitzen Sie SEM-Kenntnisse.
  • Außerdem sind Sie sehr erfahren mit Online- und Newsletter-Marketing.
  • Sie sind stilsicher in der deutschen Sprache und Ihre Englischkenntnisse sind sehr gut in Wort und Schrift.
  • Zudem überzeugen Sie mit sehr guten EDV- und Bildbearbeitungs-Anwenderkenntnissen, (Photoshop) und sind routiniert im Umgang mit Content-Management-Systemen (vorzugsweise Drupal).
  • Sie arbeiten gern im Team, sind zuverlässig und belastbar.
  • Sie zeichnen sich durch sehr gute allgemeinpolitische Kenntnisse aus und haben ein Interesse am gesellschaftlichen Geschehen.
  • Ein gutes Verständnis der relevanten Stakeholder ist für Sie selbstverständlich.
  • Leidenschaft für Kommunikation, Social-Media und neue Entwicklungen im Bereich der digitalen Welt runden Ihr Profil ab.

Die Stelle ist auf vier Monate befristet. Dienstort ist Berlin.

Bewerbungsschluss ist der 05.02.2017.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung und Fragen zu dieser Position an Frau Sandy Mercier unter (030) 420 248 -241.

Bitte bewerben Sie sich online mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen:

Jetzt bewerben

Im Rahmen einer auf Chancengleichheit ausgerichteten Personalpolitik nutzen wir die Vielfalt der Kompetenzen von Mitarbeiter_innen. Wir ermutigen ausdrücklich Interessent_innen mit Migrationsbiografie und/oder mit Behinderung/en zur Bewerbung. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung.

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivTeilzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!