Zum Inhalt

Amnesty International: Stabsstelle Strategische Kommunikation, 31.3.

Die deutsche Sektion von Amnesty International sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung im Generalsekretariat für den Standort Berlin eine Krankheitsvertretung für die

STABSSTELLE STRATEGISCHE KOORDINATION (M/W)
(36 Std./Woche)

Im Einzelnen verantworten Sie:

  • die inhaltliche Vor- und Nachbereitung und Koordination der Termine der Generalsekretärin im Rahmen der Lobbyarbeit, einschließlich der betreffenden Korrespondenz (nach innen und außen),
  • die Unterstützung der Generalsekretärin und des Teams durch inhaltliche Zuarbeit sowie Erarbeitung von Vorlagen verschiedener politischer und internationaler Themen für Gremien,
  • die Koordination und Abstimmung der Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen des Sekretariats sowie relevanter Gremien und Kogruppen,
  • die Zu- und Mitarbeit in Projekten zu Schwerpunktthemen,
  • die Vorbereitung und Teilnahme an nationalen und internationalen Vernetzungstreffen im Arbeitsbereich sowie Koordination ressortübergreifender NGO-Kontakte,
  • die Koordination von Terminen für Besucher und Delegationen im Generalsekretariat in Abstimmung mit anderen Abteilungen und relevanten Gremien.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Regional- oder Politikwissenschaften) bzw. eine vergleichbare Qualifikation sowie Praxiserfahrungen bei Nichtregierungs- oder internationalen Organisationen.
  • Im Umgang mit Ehrenamtlichen und ehrenamtlichen Strukturen sind Sie erfahren und versiert sowie in der Lage, politische und inhaltliche Fragen sowie Themen eines ehrenamtlich geprägten Vereins zu verstehen und zu kommunizieren.
  • Sie zeichnen sich durch einen sehr guten organisatorischen, zuverlässigen und eigenständigen Arbeitsstil bei hohem Qualitätsbewusstsein sowie ein sicheres und serviceorientiertes Auftreten aus.
  • Ihre vorausschauende Arbeitsweise ist geprägt durch Lösungsorientierung und Umsicht und auch in hektischen Situationen bleiben Sie stets souverän.
  • Sie sind kommunikationsstark, können komplexe Sachverhalte schnell erfassen und strukturiert wiedergeben.
  • Sie sind es gewohnt in deutscher und englischer Sprache sicher zu formulieren, sich kurz und prägnant auszudrücken und Texte entsprechend zu verfassen.
  • Neben den fachlichen Kenntnissen bringen Sie Teamfähigkeit, Diplomatie, Kommunikationsstärke und Formulierungssicherheit mit.
  • Im Umgang mit der gängigen Software sind Sie routiniert. Gute Lotus Notes Anwenderkenntnisse sind wünschenswert.

Die Stelle ist auf 3 Monate befristet mit Option auf Verlängerung.
Dienstort ist Berlin.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen (ausschließlich per E-Mail und alle Dokumente zusammengefasst in einer Datei) an: jobs@amnesty.de.

Bewerbungsschluss ist der 31.03.2014.
Für Fragen zu dieser Position steht Ihnen Frau Sandra Hinz unter (030) 420 248 -608 gern zur Verfügung

Quelle: https://www.amnesty.de/files/ext._Ausschreibung_Stabsstelle_strateg_Koord_20140324.pdf

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / Veranstaltungen
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!