Zum Inhalt

ARBEIT UND LEBEN: Projektassistenz Projekt Berufsorientierungsbegleitung Eltern, Schüler: Tools welcome (m/w), 15.1.

ARBEIT UND LEBEN – DGB/VHS Berlin-Brandenburg e.V. ist eine Einrichtung der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung. Träger sind der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und die Volkshochschulen (VHS). Im Fachbereich „KES-Bildung und E-Government“ werden innovative Strategien für
öffentlich geförderte Leistungen im Bereich der Bildung, Weiterbildung und Beratung entwickelt und realisiert. In Modell- und Entwicklungsprojekten wird die öffentliche Hand dabei unterstützt, Strukturen und Prozesse zu modernisieren. Ziel ist es, für Bürger*innen innovative Dienstleistungen mit ho-
her Servicequalität zu ermöglichen. Hauptauftraggeber sind einschlägige oberste Bundes- und Landesbehörden, zu den Kooperationspartnern gehören Gewerkschaften, Kammern und Verbände sowie weitere öffentlich Einrichtungen.

Mehr Informationen finden Sie im Internet unter den Adressen: www.berlin.arbeitundleben.de und www.schule-beruf-zukunft.de .

Für unser Projekt Berufsorientierungsbegleitung Eltern, Schüler: Tools welcome – BES:T welcome suchen wir:

eine Projektassistenz (m/w) in Teilzeit (19,5 Std.)

Das Projekt BES:T welcome unterstützt die methodische Infrastruktur zur Berufsorientierung von Schüler*innen. Im Rahmen von BES:T welcome werden gezielt Informationen über die Berufswelt und Branchenentwicklungen in den Berufsorientierungsprozess integriert.

Tätigkeitsbeschreibung

  • Mitwirkung bei der Entwicklung neuer Maßnahmen in Form der Nutzung neuer Medien zur Umsetzung von Lernkonzepten und Lernzielen in der Berufsorientierung
  • Mitarbeit bei der Erstellung didaktischer Konzepte zur Motivation, Interesse und Beteiligung von zu gewinnenden Unternehmen
  • Akquisition von potentiellen Kooperationspartnern
  • Verifizierung von Projektinhalten zu den jeweiligen organisatorischen Umsetzungsmöglichkeiten an den Lernorten Berufsschule und Betrieb
  • Planung und Organisation von Workshops, und anderen Arbeitstreffen
  • Kommunikation mit obersten Landesbehörden, Schulen und weiteren Dritten
  • Mitwirkung bei der Planung, Vorbereitung und Betreuung von Kampagnentagen
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Terminmanagement
  • Zielorientierte Recherchearbeiten
  • Schriftverkehr

Anforderungsprofil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Studium, eine kaufmännische Ausbildung mit adäquater Berufserfahrung oder vergleichbare Qualifikationen
  • Sie kennen sich idealerweise im oben beschriebenen Aufgabenbereich aus
  • Sie arbeiten routiniert mit den MS-Office-Anwendungen
  • Sie sind serviceorientiert, gewissenhaft und termintreu.
  • Sie arbeiten selbständig und ergebnisorientiert

Die Vergütung erfolgt nach TV-L Berlin EG 9 und ist zunächst befristet bis 31.12.2017.

Kontakt:
Sie haben Interesse? Richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 15.01.2017
per E-Mail an office@berlin.arbeitundleben.de zu Händen Herrn Lüdtke.

Zu finden unter http://www.bund.de/SiteGlobals/Functions/anlage/anlageGenericJSP?view=renderAnlage&contentId=8687904&docId=1787257

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist. Danke!

Veröffentlicht inBildung / ForschungKommunikation / LobbyingKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!