Zum Inhalt

Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen: Medienprofi, ohne Frist

Die AiF – Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V. – ist ein 1954 gegründetes, industriegetragenes Innovationsnetzwerk zur Förderung von Forschung und Entwicklung im Mittelstand. Es verknüpft die Interessen von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Aufgabe ist es, als Dachverband von 100 branchenspezifischen Forschungsvereinigungen die Volkswirtschaft Deutschlands in ihrer Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu stärken. Die AiF ist als gemeinnütziger Verein Träger der Industriellen Gemeinschaftsforschung und betreut über die AiF Projekt GmbH und die AiF Forschung ∙ Technik ∙ Kommunikation GmbH, ihre einhundertprozentigen Tochtergesellschaften, weitere Förderprogramme der öffentlichen Hand. Im Jahr 2015 setzte die AiF rund 525 Millionen Euro an öffentlichen Fördermitteln ein.

Die AiF sucht ab sofort mit einem Umfang von maximal 25 Stunden pro Woche einen

Freiberuflichen Medienprofi am Standort Berlin

Aufgaben:

  • Aufbau und Pflege von Kontakten insbesondere zu Hauptstadtpresse, Wirtschaftsmedien und Multiplikatoren am Standort Berlin
  • Initiierung, Organisation und Unterstützung von Presseevents, z.B. Hintergrundgespräche, Redaktionsbesuche, Pressestammtische, etc.
  • Präsenz in der Presseszene auf „Berliner Parkett“
  • Inhaltliche Vorbereitung, Organisation und Begleitung presserelevanter Termine ehren- und hauptamtlicher AiF-Vertreter in Berlin
  • Recherche und Aufbereitung aktueller Themen aus dem Arbeitsfeld der AiF an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zur Presseansprache
  • Beantwortung von Presseanfragen im Berliner Umfeld und Aufbereitung von Forschungsergebnissen für die Presse
  • Mitwirkung bei weiteren Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit

Anforderungen:
Von dem Bewerber / der Bewerberin wird ein hohes Maß an Kreativität, Begeisterungsfähigkeit und Eigeninitiative erwartet.

Weitere Voraussetzungen sind:

  • Belastbare Kontakte in der Berliner Presseszene
  • Fundierte Erfahrungen mit vergleichbaren Aufgaben
  • Ausgeprägte mündliche und schriftliche Sprachkompetenz
  • Konzeptions- und Kommunikationsstärke
  • Überzeugungskraft, Kontaktfreude und sicheres Auftreten
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Gestaltungswillen sowie an Loyalität und Diskretion
  • Ausgeprägte Fähigkeit zu eigenständiger und strukturierter Arbeit
  • Freude an der Arbeit im kleinen Team
  • Versierter Umgang mit DV-Anwendungen

Die AiF bietet eine dynamische, teamorientierte und freundliche Unternehmenskultur mit schlanken Hierarchien und ein Umfeld, das ein hohes Maß an Eigenverantwortung sowie Freiraum für eigene Ideen und selbstständiges Arbeiten bietet. Uns zeichnet eine ausgeprägte Identifikation der Mitarbeiter/-innen
mit dem gemeinnützigen Verein und seinen Zielen aus.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angaben zu Ihren Konditionen und einem möglichen Starttermin.

Ihre Bewerbung senden Sie uns bitte per E-Mail an administration(at)aif.de zu.

AiF e.V.
Bayenthalgürtel 23
50968 Köln
Telefon: 0221 37680-0
Fax: 0221 37680-27
E-Mail: info(at)aif.de
Web: www.aif.de

Ansprechpartner:
Hr. Grünberg, Ltg. Administration
Fr. Dick, Ltg. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivTeilzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!