Zum Inhalt

AWO Berlin KV Südost: päd. Fachkraft für Sprachförderung in Kita „Villa Kunterbunt“ und „Stadtteil-Lernwerkstatt“ auf dem Campus Rütli, 12.12.

Die AWO Berlin KV Südost e.V. sucht für ihre Kita „Villa Kunterbunt“ und die daran angegliederte Stadtteil-Lernwerkstatt“ auf dem Campus Rütli

ab sofort

eine/n

  • Pädagogische Fachkraft

Stellenbeschreibung:

Ihre Aufgaben:

In der Kita:

  • Sie übernehmen die Verantwortung für die Sprachförderung der Kinder in der Einrichtung nach den Vorgaben des Berliner Bildungsprogrammes und dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas“

In der Lernwerkstatt:

  • Sie unterstützen Kinder und Erwachsene dabei, eigene Zugänge und Fragen zu finden und in Forschungsthemen zu übersetzen, die sie selbst bearbeiten können
  • Sie kooperieren mit multiprofessionellen Teams in Einrichtungen und Bildungsverbünden und koordinieren den lokalen Erfahrungs- und Modelltransfer
  • Sie tragen über die Beteiligung an Verbundgremien im Stadtteil und dem Campus Rütli dazu bei, Lernwerkstätten als Teil der pädagogischen Praxis in Kitas und Schulen in das Bildungsangebot zu integrieren
  • Sie unterstützen Erziehende und Lehrende Lernwerkstätten als Teil der Konzepte der Einrichtungen zu gestalten und die gesammelten Erfahrungen zu übertragen
  • Sie entwickeln für die Lernwerkstatt ein Programm, das Eltern beteiligt und dazu führt, dass sie das Konzept „Lernwerkstatt“ kennen und als Beitrag zur Lernentwicklung ihrer Kinder schätzen
  • Enge Netzwerkarbeit in Gremien und Zusammenarbeit mit den Einrichtungen
  • Bereitschaft zur Mitarbeit im AWO-Qualitätsmanagementsystem
  • Dokumentation der Arbeit

Bewerberprofil:

Ihr Anforderungs-Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagoge/Sozialpädagogin (min. Bachelor) o. vgl. Ausbildung
  • Praktische Erfahrung in der Arbeit von Lernwerkstätten o. vgl. Einrichtungen
  • Erfahrung in der Gestaltung von forschenden und entdeckenden Lernprozessen von Kindern
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • hohe Belastbarkeit
  • soziale Kompetenz und Empathie
  • Flexibilität, Struktur- und Reflexionsfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

Wir bieten:

  • Unbefristete Anstellung
  • Bezahlung nach Tarifvertrag mit attraktiven Sozialleistungen
  • Vollzeit mit 39 Stunden/pro Woche (19,5 Stunden – Kita; 19,5 Stunden – Lernwerkstatt)
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote

 Bevorzugt werden Bewerber*innen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt bekennen sowie Schwerbehinderte bei gleicher Qualifikation. Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail an bewerbung@awo-suedost.de.

Bewerbungen erbeten bis spätestens: 12.12.2016

Veröffentlicht inBildung / LehreKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivVollzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!