Zum Inhalt

Beuth-Hochschule: Mitarbeiter/in, 21.4.

Vizepräsident für Lehre im Rahmen des Projekts „Berliner Qualitätsoffensive für die Lehre“ : Mitarbeiter/in für die Konzeption und den Aufbau eines Propädeutischen Seminars (Teilzeit 50%) -Entgeltgruppe 12 TV-L Berliner Hochschulen-

Besetzbar: Ab ab 12.05.2014 befristet bis zum 31.12.2016

Arbeitsgebiet: Weiterentwicklung der inhaltlichen Konzeption, Koordination und Betreuung des Propädeutischen Seminars für Studienbewerber/innen der Beuth Hochschule für Technik Berlin zur Anhebung der Studierfähigkeit, inhaltliche Schwerpunktsetzung auf den Kompetenzfeldern naturwissenschaftliche Grundlagen, Präsentationstechniken und wissenschaftlicher Methoden für das Selbststudium, Funktion als Ansprechpartner/in für Bewerber/innen, Teilnehmer/innen und Lehrende, Ausrichtung auf die Zielgruppe der Studierenden mit fachgebundener Studienzulassung nach § 11 BerlHG sowie anderer Bewerber/innen, Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen des Schreiblabors.

Fachliche Anforderungen: (Fach)-Hochschulstudium oder Bachelor-Abschluss, z.B. in einer technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung oder im Bereich Bildungsmanagement oder eine gleichwertige Qualifikation, nachgewiesene mehrjährige berufliche Erfahrungen auf dem Gebiete der Durchführung und Konzeption von Seminaren, gute Kenntnisse der Hochschulstrukturen, nachgewiesene didaktische Kenntnisse, nachgewiesene Arbeitserfahrungen im Projektmanagement, interkulturelle Kompetenz auf den für die ausgeschriebene Position einschlägigen Handlungsfeldern innerhalb und außerhalb der Hochschule, sehr gute nachgewiesene Beratungskompetenz.

Außerfachliche Anforderungen: Zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise, sehr gute Kommunikationskompetenz, Selbständigkeit, konzeptionelle Stärke, Durchsetzungsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, kooperativer Arbeitsstil und Teamfähigkeit.

Bewerbungen sind bis zum 21. April 2014 unter Angabe der Kennzahl an die Beuth Hochschule für Technik Berlin – I A 27 -, Luxemburger Str. 10, 13353 Berlin, oder per Mail an herzmann@beuth-hochschule.de zu richten.
Wir machen darauf aufmerksam, dass eingereichte Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Es wird daher darum gebeten, ausschliesslich Kopien einzureichen und auf das Übersenden von Bewerbermappen zu verzichten.

 

Quelle: http://www.beuth-hochschule.de/243/article/2014/03/31/stellenausschreibung_kennzahl_2414_aobj_9214/

Veröffentlicht inBildung / LehreProjekte / VeranstaltungenStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!