Zum Inhalt

Bezirksamt Pankow: Leitung eines Programmbereiches im FB VHS, 14.10.

Behörde:  Bezirksamt Pankow von Berlin

Abteilung:  Verbraucherschutz, Kultur, Umwelt und Bürgerservice

Bezeichnung:  Tarifbeschäftigte/r Entgeltgruppe 13 Teil I Entgeltordnung TV-L
Volkshochschulrat/rätin BesGr. A 13
eine Stelle

Besetzbar:  sofort

Arbeitszeit:  Vollzeit/Teilzeit (19,5h)

Kennzahl:  086-3610-2016

Arbeitsgebiet:  Leitung eines Programmbereiches im FB VHS (Grundbildung mit den Schwerpunkten Alphabetisierung, sprachorientierte Elternbildung und Inklusion (50%) und Berufliche Integration (50%))

  • Verantwortung für die bestehenden und weiter/neu zu entwickelnden Programmteile Alphabetisierung, Elementarbildung, inklusive
    Kursangebote und sprachorientierte Elternbildung an Schulen und Kitas („Mütter-Eltern-Kurse“) sowie berufsbezogenes Deutsch, inkl.
    Ressourcenverantwortung (Personal, Häuser und Ausstattung, Finanzen)
  • Akquise von Drittmitteln – z. B. über den Europäischen Sozialfonds (ESF) – für die verschiedenen Angebotsteile des Programmbereiches
  • Entscheidungen eigenständig auf der Grundlagen von gesetzlichen Vorgaben, Verordnungen und einer Zielvereinbarung treffen
  • Verantwortung für die Auswahl, Einarbeitung und Überwachung der Kursleitenden in den Programmbereichen Grundbildung und Berufliche
    Integration sowie die methodisch-didaktische Beratung der Kursleitenden
  • Mitarbeit in bezirklichen, landes- und bundesweiten Gremien bzw. Zuarbeit für entsprechende Entscheidungsgremien für die Volkshochschulleitung
  • definierte rechtsgeschäftliche Vertretungsmacht und Anordnungsbefugnis für den verantworteten Bereich
  • Leitung des Qualitätsmanagements für die gesamte Volkshochschule (Qualitätsbeauftragte/r) inkl. aller evtl. neu anzustrebender Zulassungs-
    und Akkreditierungsverfahren (z. B. nach Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung AZAV)

Anforderungen:

Formale Anforderungen:

  • Beamte/r: Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Laufbahnfachrichtung
    Bildung – Laufbahnzweig Volkshochschuldienst (ehemals höherer Volkshochschuldienst) mit abgeschlossener wissenschaftlicher
    Hochschulbildung (Masterabschluss oder Diplom bzw. Magistra/Magister oder 1. Staatsexamen), bevorzugt mit Fachbezug:
    Deutsch als Fremdsprache, Erziehungswissenschaften, Pädagogik, Erwachsenenbildung
  • Tarifbeschäftigte/r: abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom, Magistra/Magister oder 1.
    Staatsexamen), bevorzugt mit Fachbezug (Deutsch als Fremdsprache, Erziehungswissenschaften, Pädagogik, Erwachsenenbildung)
    und mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung in der Erwachsenenbildung, bevorzugt bei Volkshochschulen

Fachliche Anforderungen:

  • Kenntnisse der Ziele von Erwachsenenbildung, der Organisationsprinzipien von Bildungseinrichtungen und der Methoden des Bildungsmarketings
  • Kenntnisse der Ziele der Organisationsprinzipien und Programmgestaltung von Volkshochschulen
  • Kenntnisse der relevanten Rechtsgebiete (z.B. allg. Verwaltungsrecht, Grundkenntnisse Arbeitsrecht, LGG, SGB II und III)
  • Betriebswirtschaftliche und haushaltswirtschaftliche Kenntnisse
  • Kenntnisse von Qualitätsentwicklungsstrategien
  • Kompetenz in Personalführung und Personalentwicklung
  • umfassende IT-Kenntnisse, berlineinheitliches Volkshochschulverwaltungsprogramm (Information Manager) sowie Struktur und Organisation des entsprechenden IT-Fachverfahrens (VHS-IT)
  • Erfahrung in der Einwerbung von Fremdmitteln und deren Umsetzung

Außerfachliche Anforderungen:

  • unabdingbar ist eine hohe Dienstleistungsorientierung, Organisationsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Belastbarkeit;
  • sehr wichtig sind Leistungsfähigkeit, Selbständigkeit, Entscheidungsfähigkeit und Konfliktfähigkeit

Weitere Einzelheiten können dem Anforderungsprofil entnommen werden, das bei dem/der Ansprechpartner/in für organisatorische
Fragen angefordert werden kann.

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzungen der Stellenausschreibung erfüllen, ist ausdrücklich
erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ein
entsprechender Nachweis ist der Bewerbung beizufügen.

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.

Eine Besetzung der Stelle mit Teilzeitbeschäftigten ist grundsätzlich möglich. Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den
dienstlichen Erfordernissen wird vorausgesetzt. Im Rahmen des Auswahlverfahrens ist auch eine aktuelle dienstliche Beurteilung (nicht älter als 1 Jahr) oder aktuelles Zeugnis zu berücksichtigen, welche/s den Bewerbungsunterlagen beizufügen ist.Soweit kein/e aktuelle/s dienstliche Beurteilung oder Zeugnis vorliegt, ist die Erstellung einzuleiten.

Für Bewerber/innen, die bereits im öffentlichen Dienst des Landes Berlin  beschäftigt  sind,  bitte  ich  zusätzlich  um  die
Einverständniserklärung für die Einsichtnahme in die Personalakte.

Bewerbungen mit ausführlichem tabellarischem Lebenslauf sind bis zum 14.10.2016 mit Angabe der Kennzahl der Ausschreibung an das

Bezirksamt Pankow von Berlin
SE Personal
Pers L 1 / Pers L 2
Postfach 73 01 13
13062 Berlin

oder per E-Mail als PDF-Anhang an post.sepers@ba-pankow.berlin.de

zu richten.

Ansprechpartner/in:

Für fachliche Fragen: Frau Roggenhofer, Tel. 90295-1702

Für organisatorische Fragen: Frau Klotz, Tel. 90295-2713

Aufgrund der hohen Portokosten werden die Bewerbungsunterlagen nur  zurückgeschickt,  wenn  ein  ausreichend  frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Es wird daher empfohlen, keine Originalunterlagen und Klarsichthüllen der Bewerbung beizulegen.

Kosten, die Ihnen durch die Einladung zur Vorstellung entstehen, können durch uns leider nicht übernommen werden.

Nach Ablauf von vier Wochen gehen wir davon aus, dass Sie am Rückerhalt Ihrer Bewerbungsunterlagen kein Interesse haben und sehen von einer weiteren Aufbewahrung ab, sofern uns keine gegenteilige Nachricht vorliegt.

Zu finden unter http://www.berlin.de/ba-pankow/aktuelles/ausschreibungen/stellenangebote/artikel.513389.php

Bitte erwähne Gesines Jobtipps, wenn du dich auf diese Stelle bewirbst!
Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist.
Danke!

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingPolitik / VerwaltungStellenarchivTeilzeitVollzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!