Zum Inhalt

Brot für die Welt: Berater/in Lobby- und Advocacy-Arbeit, 15.5.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Koordinierungskreis des Programms Ecumenical Accompaniment Programme in Palestine and Israel“ (EAPPI) sowie des Netzwerkes ehemaliger Freiwilliger beim Referat „Personalvermittlung“ in der Abteilung Internationale Personaldienste im Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. in Berlin eine/n

Berater/in in der Lobby- und Advocacy-Arbeit (75%),
befristet auf 2 Jahre

Die Stelle ist angesiedelt beim Referat „Personalvermittlung“ in der Abteilung Internationale Personaldienste bei Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst. Das Referat ist neben der Suche, Auswahl, Vorbereitung und die personalseitige Begleitung von Entwicklungshelfer/-innen und Reintegrationsfachkräften auch für die Freiwilligenvermittlung in das EAPPI- Programm zuständig. Der Arbeitsplatz ist beim Berliner Missionswerk.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Beratung und Qualifizierung der Mitglieder des deutschen EAPPI-Netzwerkes im Hinblick auf Lobby- und Advocacy-Arbeit sowie Bereitstellung von Informationen und Materialien.
  • Beratung und Unterstützung des Koordinierungskreises in Bezug auf die Lobby- und Advocacy-Arbeit
  • Abstimmung der Lobby- und Advocacy-Arbeit von EAPPI Deutschland mit den Aktivitäten des internationalen Programms des Ökumenischen Rat der Kirchen
  • Vernetzung des deutschen EAPPI Netzwerks mit anderen deutschen und internationalen Grasroot-Bewegungen und NGOs sowie Abstimmung in Hinblick auf Lobby- und Advocacy-Arbeit
  • Vernetzung mit relevanten Arbeitsbereichen bei Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst
  • Aufbau von Strukturen im administrativen Bereich für den Koordinator und den Koordinierungskreis

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Mind. ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium
  • nachgewiesene Erfahrungen in der Lobby- und Advocacy-Arbeit zum Nahost-Konflikt
  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in dem EAPPI-Programm, vorzugsweise durch eine eigene Vermittlung
  • hohe soziale Kompetenz, persönliches Engagement und Flexibilität
  • exzellente schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch

Für Rückfragen steht Ihnen die Referatsleiterin Margret Knollmann-Ehrlich (Tel. 030-65211-1330) zur Verfügung.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung stehen wir aufgeschlossen gegenüber.

Die Mitgliedschaft in einer evangelischen oder der ACK angehörenden Kirche und die Identifikation mit dem diakonischen Auftrag setzen wir voraus. Bitte geben Sie Ihre Konfession im Lebenslauf an.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 12, nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15. Mai 2014 an:
Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e. V.
Personalabteilung

Frau Kraft
Caroline-Michaelis-Straße 1
10115 Berlin

Bearbeitungsnummer:
Ausschreibungsziffer 492
Gefunden unter http://info.brot-fuer-die-welt.de/stellenangebote-berlin/beraterin-lobby-advocacy-arbeit
Veröffentlicht inNGO / Stiftung / Sozialunternehmen
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!