Zum Inhalt

Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe: Geschäftsführer/in, 14.11.

Für den Geschäftsführer der BAG Wohnungslosenhilfe e.V., der zum 31.03.2018 in den Ruhestand geht, suchen wir zur Einarbeitung ab 01. Januar 2018 eine/n Nachfolger/in als

Geschäftsführer/in

Gesucht ist eine engagierte und kooperative Persönlichkeit, die die anerkannte Arbeit unserer Bundesarbeitsgemeinschaft mit Blick auf die wachsenden gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen weiterentwickelt.

Vollständige Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens zum 14.11.2016 – vorzugsweise in elektronischer Form – an Frau Karin Kühn, Vorsitzende der BAG W: karin.kuehn@diakonischeswerk-frankfurt.de
Bei weiteren Fragen können Sie sich mit Frau Kühn in Verbindung setzen:

Kurt-Schumacher-Str. 31, 60311 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 2475 149 5009

Aufgaben:

  • Planung, Organisation und Durchführung einer breiten Palette von bundesweiten verbandspolitischen Aktivitäten einschließlich Fachtagungen und Publikationen
  • Planung und Durchführung von Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit (u.a. Kampagnen)
  • Enge Kooperation mit Mitgliedern und Mitgliedsorganisationen sowie den Verbandsgremien
  • Sicherstellung von Serviceleistungen für Mitglieder und Mitgliedsorganisationen
  • Repräsentation der BAG Wohnungslosenhilfe gegenüber Bundesregierung, Parlament und anderen Organisationen auf der nationalen und der europäischen Ebene
  • Leitung der Geschäftsstelle und ihres siebenköpfigen Teams
  • Sicherstellung der Wirtschaftskraft der BAG W durch Beantragung von Bundesmitteln, Einwerben von Spenden und durch Akquise sonstiger Fördermittel

Profil:

  • Hochschulabschluss
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Verbandsarbeit auf Bundesebene ist von Vorteil
  • Umfassende Erfahrungen in der Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Qualifizierte Erfahrungen in den Hilfen für Wohnungsnotfällen und umfassende Kenntnis der Fachfragen in der rechtlichen und sozialpolitischen Diskussion auf nationaler und europäischer Ebene
  • Umfassende Erfahrungen in Budgetierung und Controlling von Projekten, inkl. Zuwendungsrecht des Bundes
  • Hohe soziale Verbindlichkeit zur Förderung der Zusammenarbeit innerhalb der BAG W und nach außen
  • Kommunikationsstark und dabei diplomatisch geschickt
  • Affinität zu neuen Medien
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Es wird eine Vergütung in Anlehnung an E 14 TVöD (Bund) geboten. Die Anstellung erfolgt unbefristet entsprechend den Regelungen des TVöD (Bund)

Zu finden unter http://www.bagw.de/de/neues~98.html

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist.
Danke!

Veröffentlicht inGeschäftsführung / LeitungNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!