Zum Inhalt

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung: Eventmanager/in, 18.11.

Entwicklungspolitik ist Zukunftsinvestition und eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Sie lebt von der Unterstützung der Zivilgesellschaft, von privatwirtschaftlichen Akteuren und nicht zuletzt vom Engagement jeder und jedes Einzelnen. Innerhalb der Bundesregierung nimmt das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) die entwicklungspolitischen Aufgaben wahr.

Wir suchen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt am Dienstsitz in Berlin

eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter

für das Protokollreferat als Eventmanager/in.

Das Beschäftigungsverhältnis wird nach den tarifrechtlichen Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst TVöD befristet für die Dauer von einem Jahr geschlossen. Die Eingruppierung in die Entgeltgruppe erfolgt entsprechend der Erfüllung der persönlichen und stellenwirtschaftlichen Voraussetzungen in der Entgeltgruppe 9b bis 12.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen der Leitung (Bundesminister, Parlamentarische Staatssekretäre und Staatssekretär) im und außer Haus, überwiegend in Berlin;
  • Vorbereitung und Durchführung von internationalen Tagungen und Konferenzen in Deutschland – auch zusammen mit Fachreferaten des Hauses sowie externen Dienstleistungsunternehmen, in 2017 besonders im Kontext der G20-Präsidentschaft;
  • selbstständige Planung, Erstellung und Ablaufsteuerung von Besuchsprogrammen für internationale Delegationen und hochrangige Einzelbesucher, in 2017 besonders im Kontext der deutschen G20-Präsidentschaft;
  • Abholung und Betreuung von Leitungsbesuchen, Terminmanagement;
  • Prüfung und Verarbeitung eingehender Rechnungen.

Sie verfügen über:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (z.B. Bachelor-Studiengang), idealerweise im Bereich Eventmanagement bzw. mit dem Schwerpunkt Eventmanagement mit mindestens befriedigendem Abschluss;
  • mehrjährige berufliche Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement;
  • idealerweise Erfahrung mit Delegationsbetreuung bzw. VIP-Treatment (Logistik, Kolonnen, Hospitality-Treatment);
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit;
  • sicheres und repräsentatives Auftreten;
  • gute englische Sprachkenntnisse; eine zweite Fremdsprache ist von Vorteil;
  • hohe Serviceorientierung und Flexibilität;
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit und hohe Belastbarkeit;
  • Befähigung und Bereitschaft zu Teamarbeit bei gleichzeitig selbstständigen, eigenverantwortlichen und zielorientierten Arbeiten;
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland.

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle, interessante und vielseitige Tätigkeit im internationalen Kontext mit guten Gestaltungsmöglichkeiten;
  • Entgeltzahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst;
  • zusätzlich eine Ministerialzulage;
  • Unterstützung bei der Beschaffung eines Jobtickets;
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche;
  • Unterstützung bei der Vermittlung von Kinderbetreuungsplätzen sowie
  • weitere Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Gerne können Sie auch auf außerberuflich erworbene Fähigkeiten, Qualifikationen und Erfahrungen hinweisen, die für die Auswahlentscheidung relevant sein könnten.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Das BMZ gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Voraussetzung für eine Einstellung ist das erfolgreiche Bestehen eines Assessment Centers, das aus mündlichen und schriftlichen Teilen sowie der Überprüfung der Englischkenntnisse besteht.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann bewerben Sie sich bitte ausschließlich über das im Internet unter www.interamt.de eingestellte Online-Bewerbungssystem bis zum 18.11.2016. Bitte beachten Sie hierbei die Kennziffer: BMZ-12-2016.

Passwort und Account erhalten Sie von dort unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse.

Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung stehen Ihnen unter Angabe der Kennziffer: BMZ-12-2016 Frau Simone Rex unter der Telefonnummer 0228-535-3185 und Frau Katharina Werner unter der Telefonnummer 0228-535-3121 zur Verfügung.

Informationen über das BMZ finden Sie auch im Internet unter http://www.bmz.de (http://www.bmz.de).

Das BMZ fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und wurde dementsprechend zertifiziert. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.beruf-und-familie.de (http://www.beruf-und-familie.de).

Zu finden unter http://www.bmz.de/de/ministerium/beruf/berufliche_chancen/Ausschreibungstext_Eventmanager-in_BMZ-12-2016_2016_0400586.pdf

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist. Danke!

Veröffentlicht inPolitik / VerwaltungProjekte / VeranstaltungenStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!