Zum Inhalt

Bundesministerium für Arbeit und Soziales: Referent/in, 11.4.

Für den Arbeitsstab der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen im Bundesministerium für Arbeit und Soziales am Dienstort Berlin

  • Bewerbungsfrist 11. April 2014
  • Arbeitsbeginn: sofort
  • Arbeitsverhältnis: die Stelle ist zunächst nach § 14 Abs. 2 TzBfG befristet für die Dauer von 2 Jahren.
  • Onlinebewerbung:  Onlinebewerbung ID 225057

 

Wir suchen für den Arbeitsstab der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen im Bundesministerium für Arbeit und Soziales am Dienstort Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Referentin / einen Referenten.
Ihre Aufgaben:

  • Recherche und Beantwortung von Presseanfragen
  • Verfassen von Pressemitteilungen, schriftlichen Interviews und Namensartikeln
  • Vorbereitung von Interviews der Beauftragten
  • Durchführung von Pressekonferenzen der Beauftragten
  • Begleitung der Beauftragten zu presserelevanten Terminen
  • Verfassen schriftlicher Grußworte

Ihr Profil:

Sie haben ein universitäres Hochschulstudium (Master oder vergleichbarer Abschluss) in einem relevanten Fach, vorzugsweise Journalistik, Publizistik, Sozialwissenschaften oder Politologie abgeschlossen. Sie verfügen über Berufspraxis im Journalismus sowie Erfahrung in der Arbeit einer Pressestelle, als Pressesprecher/in.

Darüber hinaus besitzen Sie umfassende allgemeinpolitische Kenntnisse sowie ein sehr gutes Verständnis arbeitsmarkt- und sozialpolitischer Zusammenhänge, das Sie vorzugsweise bereits im Rahmen Ihres Studiums oder früheren Tätigkeiten erworben haben. Sie haben ein sicheres Auftreten und die Fähigkeit, Aufgaben, die ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität erfordern, selbstständig und zielgerichtet zu erledigen. Idealerweise verfügen Sie über sehr gute Englischkenntnisse.

Unser Angebot:

Das BMAS nimmt seine Verantwortung für „Gute Arbeit“ nicht nur politisch wahr, sondern auch für seine Beschäftigten. Dazu gehören u.a. eine aktive Begleitung in der Einarbeitungs zeit, eine engagierte Personalentwicklung, das Arbeiten mit Zielen, vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und eine intensive betriebliche Gesundheitsförderung.

Wir bieten ein für die Dauer von zwei Jahren befristetes Beschäftigungsverhältnis.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und wird zugeschnitten auf Ihre Berufserfahrung und Ihren bisherigen Werdegang (maximal E 13 TVöD). Darüber hinaus wird eine Zulage für eine Tätigkeit bei obersten Bundesbehörden (Ministerialzulage) gezahlt.

Es erwarten Sie ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz, viel Freiraum für Eigeninitiative, adäquate Aus- und Fortbildungsangebote und ein gutes Betriebsklima.

Da die Einstellung nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz erfolgen soll, können Bewerberinnen und Bewerber, die in den letzten drei Jahren bereits in einem Arbeitsverhält nis mit der Bundesrepublik Deutschland gestanden haben, nicht berücksichtigt werden. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert. Die Vereinbarung von Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Fühlen Sie sich angesprochen und erfüllen die genannten Voraussetzungen? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung über www.interamt.de, Stellen-ID 225057 bis zum 11. April 2014.

Gleichzeitig danken wir für Ihr Verständnis, dass postalische oder per E-Mail eingereichte Bewerbungen nicht berücksichtigt und unverlangt eingesandte Bewerbungsunterlagen aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesandt werden können.

Für Fragen bzgl. des Bewerbungsverfahrens steht Ihnen Herr Dirk Baumeister, Tel.: 03018-527 – 1536, E-Mail: bewerber@bmas.bund.de  zur Verfügung.

Weitere Informationen über das BMAS und das Ministerium als attraktiven Arbeitgeber finden Sie auf unserer Homepage unter www.facebook.com/BMAS.bund.

Quelle: http://www.bmas.de/DE/Ministerium/Ausschreibungen/referent-berlin-2014-03-28-id-225057.html;jsessionid=7BDC39EB97E9264D64CC389323A079A6

Veröffentlicht inPolitik / VerwaltungProjekte / Veranstaltungen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!