Zum Inhalt

Bundesverband alleinerziehender Mütter und Väter: wiss. Referent/in, 22.1.

Der Bundesverband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV) vertritt seit 1967 die Interessen der heute 2,7 Millionen Alleinerziehenden und fordert die Anerkennung von Einelternfamilien als gleichberechtigte Lebensform und entsprechende gesellschaftliche Rahmenbedingungen. Er steht für eine gleichstellungsorientierte Familienpolitik.

Der VAMV-Bundesverband sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n wissenschaftliche/n Referent/in (19,5 Wochenstunden) für die Themen Sozialrecht, Armutsforschung, Gleichstellung, Bildung und Statistik.

Ihre Aufgaben:

  • wissenschaftliche Aufbereitung aktueller Forschungsergebnisse und politischer Diskurse in den genannten Themenfeldern für verbandliche Problemstellungen und die Positionierung in der politischen Interessenvertretung
  • Verfassen von fachpolitischen Stellungnahmen und Positionspapieren
  • Inhaltliche Zuarbeit zum Vorstand und der Geschäftsführung
  • Erstellung eigenverantwortlicher Beiträge für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Verbandszeitschrift, Homepage, Social Media)
  • Vertretung der Verbandspositionen in Gremien
  • Konzeption und Durchführung von Fachveranstaltungen und Tagungen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Sozial- oder Politikwissenschaften
  • einschlägiges Fachwissen in den Bereichen Sozialrecht, Armutsforschung, Gleichstellung, Bildung und Statistik
  • Erfahrungen in der Verbandsarbeit
  • Erfahrungen in der politischen Kommunikation
  • Sie arbeiten konzeptionell und eigenverantwortlich
  • Sie haben politisches Gespür und fundierte juristische Kenntnisse in den einschlägigen Rechtsgebieten
  • Sie sind flexibel und belastbar
  • Sie haben Freude und Erfahrung in der Arbeit als Team

Wir bieten Ihnen:

  • eine hochaktuelle und vielseitige Tätigkeit mit einem großen Gestaltungsspielraum
  • einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem kleinen, kompetenten Team
  • Dotierung in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 12, Tarifgebiet West
  • Sozialleistungen in Anlehnung an den öffentlichen Dienst
  • Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Dienstort ist die Bundesgeschäftsstelle in Berlin. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Ausdrücklich möchten wir auch Alleinerziehende ermuntern sich zu bewerben. Voraussetzung für die Tätigkeit in unserem Verband ist die Lebensform jedoch nicht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Förderliche Vordienstzeiten/einschlägige Berufserfahrung können ggf. im Einzelfall innerhalb der Entgeltgruppe auf die Stufenzuordnung angerechnet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte ausschließlich online bis zum 22. Januar 2017 schicken an
Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV)

Miriam Hoheisel
Hasenheide 70
10976 Berlin
kontakt@vamv.de

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Fahrt- oder andere Kosten, welche im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, nicht übernommen werden können.

Zu finden unter https://www.vamv.de/fileadmin/user_upload/bund/dokumente/intern/Stellenausschreibung_wiss._Ref._2017.pdf

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist. Danke!

Veröffentlicht inAnalyse / ForschungKommunikation / LobbyingKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!