Zum Inhalt

Bundesverband für Kindertagespflege: Geschäftsführer/in, 11.7.

Der Bundesverband für Kindertagespflege e.V. sucht für seine Geschäftsstelle in Berlin einen/eine Geschäftsführer/in

Der Bundesverband für Kindertagespflege …
… ist der Dach- und Fachverband für die Kindertagespflege in Deutschland.

Seine Mitglieder sind Landesverbände und Fachdienste sowie Einzelmitglieder, die im Bereich der Kindertagespflege tätig sind. Aus der Reflexion der Basisarbeit und unter Einbeziehung wissenschaftlicher Erkenntnisse werden Fachstandards und gesellschaftspolitische Anforderungen erarbeitet. Als Fachverband kooperieren wir mit Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden, freien und öffentlichen Jugendhilfeträgern sowie mit Bildungseinrichtungen,
die auf die qualitative und quantitative Weiterentwicklung der Kindertagespflege einwirken. Seit seiner Gründung im Jahr 1978 hat der Bundesverband für Kindertagespflege e.V. innovative Entwicklungen in der
Kindertagespflege maßgeblich mit vorangebracht, z. B. in den Bereichen Qualitätsentwicklung, Professionalisierung und Verberuflichung, bei den Anforderungen an die Qualifizierung von Tagespflegepersonen und deren leistungsgerechte Bezahlung. Die qualitative Weiterentwicklung und Umsetzung dieser Ziele bestimmt die fachliche Arbeit des Verbandes auch in den nächsten Jahren.

Für die strategische Planung und die Koordinierung der operativen Umsetzung der Ziele des Verbandes suchen wir einen/eine Geschäftsführer/in. Zu den weiteren Hauptaufgaben der Funktion gehören die Führung und Leitung unserer Geschäftsstelle und die Dienst- und Fachaufsicht über die dort
beschäftigten wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Verwaltungsfachangestellten. Die Wahrnehmung der Aufgaben erfolgt in enger Kooperation mit dem ehrenamtlich tätigen Vorstand des Bundesverbandes.

Ihre weiteren Aufgaben:

  • Die Entwicklung von Umsetzungsstrategien und Konzeptionen für Vorgaben, Beschlüsse und fachlichen Empfehlungen des Vorstandes und der Mitgliedsorganisationen des Bundesverbandes
  • Zusammenfassung und Aufbereitung der Analyse und Bewertung fachwissenschaftlicher und fachpolitischer Entwicklungen und Entscheidungen, Ableitung von Handlungsempfehlungen für das Feld der Kindertagespflege
  • Darstellung und Vertretung von fachlichen Belangen der Kindertagespflege gegenüber politischen Organen und Gremien auf Landes- und Bundesebene und in der Öffentlichkeit
  • Analyse und Strategieentwicklung, Sondierung von politischen Steuerungs- und Einflussmöglichkeiten für den qualitativen und quantitativen Ausbau der Kindertagespflege
  • Optimierung der Netzwerkarbeit: Akquise und Förderung von weiteren Akteuren auf der Ebene der Bundesländer, systematische Weiterentwicklung und Optimierung des Ausbaus der ehrenamtlichen Verbandsstrukturen
  • Fortführung der Optimierung von Konzeptionen zur Verbesserung von internen und externen Arbeitsabläufen inkl. finanztechnischer Belange

Unsere Anforderungen:

  • Sie haben Ihr sozialwissenschaftliches, pädagogisches oder ein vergleichbares Studium vor mindestens 5 Jahren abgeschlossen.
  • Sie können eine langjährige Berufserfahrung in leitender Funktion in Verwaltungsorganisationen oder / und im Managementbereichen anderer sozialer Organisationen nachweisen.
  • Sie haben Wissen und kennen die Organisationsabläufe in der Kinder- und Jugendhilfe und ihren Auftrag gemäß SGB VIII. Dabei verfügen Sie wünschenswerter Weise über ein gutes Fachwissen für das Feld der Kindertagespflege.
  • Zu Ihren Berufserfahrungen gehören der Umgang und die Kooperation mit Akteuren und Kooperationspartnern aus Politik, Wissenschaft und vorwiegend jugend- oder kinderpolitischer Praxis.
  • Sie überzeugen uns davon, dass Sie in hohem Maß über die Fähig- und Fertigkeiten eigenverantwortlicher Konzeptionsarbeit verfügen.
  • Ihr Führungsstil zeichnet sich durch eine hohe Sozialkompetenz, Überzeugungskraft, Entscheidungsfreude und die Bereitschaft zur Teamarbeit aus und berücksichtigt gleichzeitig die unterschiedlichen Rollen und Funktionen, die bei der Zusammenarbeit von ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitgliedern eines Verbandes mit seinen Gremien und Organen besonders zu beachten sind.

Die Stelle ist zurzeit nach E 13 eingruppiert. Eine weitergehende Eingruppierung nach E 14 ist, vorbehaltlich der Zustimmung des BMFSFJ, beabsichtigt und wird derzeit geprüft.

Eine Einstellung ist zum 01.09.2014 möglich und erwünscht. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Sie sehen sich durch die beschriebenen Herausforderungen angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte mit relevanten Nachweisen per E-Mail und auf dem Postweg bis zum 11.07.2014. Über ein Foto von Ihnen würden wir uns freuen.

Hedi Wegener
Vorsitzende des Bundesverbandes für Kindertagespflege
Baumschulenstraße 74
12437 Berlin
E-Mail: info@bvktp.de

Gerne erteilt Ihnen unsere 1. Vorsitzende, Hedi Wegener, auch weitere Auskünfte.

Tel.: 04135 7331 oder 0171 7959697

Gefunden unter http://www.bvktp.de/files/bvktp-anzeige_stelle-gf.pdf

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / SozialunternehmenPolitik / VerwaltungStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!