Zum Inhalt

Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände: Referent Berufliche Bildung (m/w), 2.12.

Die BDA | Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände ist die sozialpolitische Spitzenorganisation der gesamten deutschen und gewerblichen Wirtschaft. Branchenüber-greifend setzt sie sich auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene für die Interes-sen von einer Mio. Betrieben mit ca. 20 Mio. Beschäftigten ein, die der BDA durch freiwillige Mitgliedschaft in Arbeitgeberverbänden verbunden sind.

Für unsere Abteilung Bildung | Berufliche Bildung suchen wir zum 1. Februar 2017 oder früher eine/n

Einsatzort

  • Berlin-Mitte

Einsatzbeginn

  • 1. Februar 2017 oder früher

Das Stellenprofil umfasst:

  • Entwicklung, Formulierung und Abstimmung der Arbeitgeberposition zu Strukturfragen und Rahmenbedingungen der beruflichen Bildung
  • Gestaltung von Aus- und Fortbildungsordnungen der Berufsbildung in Kooperation mit Fachverbänden, Gewerkschaften, Kammern und Ministerien
  • Vertretung berufsbildungspolitischer Standpunkte und Interessen der Arbeitgeber gegenüber Politik, Gewerkschaften und Öffentlichkeit in politischen Gremien und auf Fachveranstaltungen
  • Pflege und Ausbau enger Arbeitsbeziehungen zu den berufsbildungsrelevanten Akteuren und Institutionen in Politik und Wirtschaft, auch auf europäischer Ebene

Wir erwarten von Ihnen einen qualifizierten Hochschulabschluss, fundierte wirtschafts- und sozialpolitische Kenntnisse sowie erste zum Stellenprofil passende Berufserfahrung. Diese können im Verbands- oder Kammerwesen, in einer Stiftung, im Umfeld der gesetzgebenden Körperschaften oder in der Ausbildung oder Personalentwicklung in einem Unternehmen erworben worden sein. Wert legen wir auf ein ausgeprägtes Interesse an berufsbildungspolitischen Themen wie z. B. Ordnung von Berufen, Kompetenzorientierung, Inklusion und Qualitätssicherung in der Berufsbildung, Anerkennung ausländischer Abschlüsse sowie Validierung non-formal erworbener Qualifikationen, Umsetzung des Deutschen Qualifikationsrahmens. Sie verfügen über ein präzises und überzeugendes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift und ein sicheres Auftreten. Ergebnisorientierung und Teamfähigkeit sind ebenso fester Bestandteil Ihres Qualifikationsprofils wie gute englische Sprachkenntnisse.

Wir bieten eine vielseitige Aufgabenstellung mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik.

Wenn Sie diese zukunftsweisende und kommunikative Tätigkeit in unserem Haus anspricht, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen – auch elektronisch – erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular der BDA-Homepage. Einsendeschluss ist der 2. Dezember 2016. Teilen Sie uns bitte Ihre Gehaltsvorstellung und Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin mit.

Jetzt online bewerben

Zu finden unter http://www.bda-karriere.de/

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist. Danke!

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / Sozialunternehmen
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!