Zum Inhalt

Campaign Bootcamps: OrganiserIn, 23.3.

Im Juni 2014 findet das erste Campaign Bootcamp in Deutschland statt. 30 junge Menschen lernen gemeinsam in einem fünftägigen Trainingskurs in der Nähe von Berlin unter Anleitung der besten deutschen und internationalen Kampagnen-ExpertInnen die Geheimnisse professioneller Kampagnenarbeit, mit Schwerpunkt Onlinecampaigning – von Strategie und Taktik über Medienarbeit bis hin zu kreativen Präsentationstechniken.

Zur Vorbereitung, Ausrichtung und Durchführung des Campaign Bootcamps suchen wir eine/n OrganiserIn (m/w) auf Honorarbasis von April bis Juli 2014 in Berlin.

Initiiert und geleitet wird das Bootcamp von einem Kreis erfahrener AktivistInnen und CampaignerInnen, die es sich zum Ziel gemacht haben, die Kampagnenarbeit des Nonprofit-Sektors in Deutschland zu professionalisieren, inklusiver und effektiver zu machen. Träger des Campaign Bootcamps ist der ASA FF e.V. Unsere Partner sind Campact und SumOfUs.

Wir möchten Menschen mit und ohne Behinderung, People of Colour, LGBT, Frauen zu einer Bewerbung auffordern, die Kompetenzen sowie Interesse für folgende Aufgaben mitbringen:

  • Erfahrung in Veranstaltungsorganisation und Eventmanagement
  • Erfahrung in Buchhaltung und Projektabwicklung
  • Bereitschaft zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Organisationstalent
  • Teamfähigkeit, Engagement, Flexibilität, hohe Belastbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Sicheres Text- und Ausdrucksvermögen auf Deutsch
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Onlineaffinität und sicherer Umgang mit gängiger Office-Software
  • Kenntnisse in Kampagnenarbeit und Erfahrung im NGO-Sektor von Vorteil
  • Regelmäßige Präsenz in Berlin
  • Eine Brise Humor und Ideenreichtum

Die Aufgaben im Einzelnen:

  • Unterstützung bei der Finanzbuchhaltung, Pflege und Verwaltung des Budgets
  • Aktive Mitarbeit bei der Organisation der Veranstaltung, inkl. technische Logistik
  • Vernetzung des Bootcamp-Teams und des Advisory Boards
  • Koordination der Freiwilligen, Volunteers-Management vor und während des Events
  • Mitarbeit bei Sponsoren- und TrainerInnen-Suche, TeilnehmerInnen-Auswahl

Wir bieten:

  • Du arbeitest in einem professionellen, internationalen Netzwerk von CampaignerInnen
  • Du bist Teil eines neuen, internationalen Projektes im Bereich Coaching und Training von Kampagnenarbeit
  • Du sammelst Arbeitserfahrung in sämtlichen Bereichen der Organisation des Camps

Arbeitsort: Berlin
Honorarvertrag über 50 Arbeitstage, Verteilung etwa: April-Mai: 2,5 Tage/Woche, Juni: 5 Tage/Woche, Juli 2 Tage/Woche.

Vergütung: 100,00 Euro/Tag (50,00 Euro für halbe Tage), Anstellungsträger ist ASA FF e.V.

Deine Bewerbung sollte ein Anschreiben sowie einen aussagekräftigen Lebenslauf enthalten. Gehe bitte auf Deine Erfahrung in der Buchhaltung und Veranstaltungsorganisation ein und warum Du gerne bei der Gründung des Campagin Bootcamps in Deutschland dabei sein möchtest. Bitte richte Deine Bewerbung in einer pdf-Datei auf maximal zwei Seiten bis spätestens Sonntag, 23. März 2014 an Campaign Bootcamp unter campaignbootcampDE@gmail.com

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!