Zum Inhalt

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung: Programmleitung, 30.5.

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) versteht sich als Gemeinschaftsaktion für Jugend und Zukunft. Sie entwickelt Programme und Projekte für junge Menschen, in denen sie Eigeninitiative, Unternehmensgeist, Teilhabe und Mitverantwortung sowie eine demokratische Kultur des Zusammenlebens erlernen und erleben können.
 
Für das Programm Kultur.Forscher! suchen wir schnellstmöglichst eine

Programmleitung (m/w)

im Umfang von 20-40 Stunden.
 
Das neue Kultur.Forscher!-Programm wird in den Jahren 2014-2016 in sieben Bundesländern durchgeführt: in den bisherigen vier Ländern Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen mit max. 20 erfahrenen Kulturforscher-Schulen, sowie in drei weiteren Ländern mit insgesamt 9 neuen Schulen. Die Betreuung und Begleitung der Schulen erfolgt durch Vernetzung, Prozessbegleitung und in enger Abstimmung mit Landesfachbeiräten. Diese und die konkrete Ausgestaltung der Arbeit in den Ländern werden in die ersten Monate bis zum Sommer 2014 fallen. Der Transfer wird über Fortbildungen, Hospitationen und Experten-Workshops erfolgen. Das Kultur.Forscher!-Programm  wird eng mit den entsprechenden Serviceagenturen „Ganztägig lernen“ zusammenarbeiten.
 
Zu den Aufgaben der Programmleitung gehört die länderübergreifende Koordination der Programmumsetzung:
 
Kontaktpflege zu den LandesministerienKonzeption und Durchführung der bundesweiten NetzwerktreffenKonzeption der Tandemländernetzwerke in Abstimmung mit den Programmmitarbeitern in den sieben Ländernkontinuierlicher Austausch mit ProzessbegleiternOrganisation des Erfahrungstransfers und Initiativen für Nachhaltigkeit des ProgrammsBerichterstattung gegenüber der PwC-Stiftung 
Sie passen zu uns, wenn Sie folgendes Profil erfüllen:
Sie verfügen über einen Hoch- oder Fachhochschulabschluss, bevorzugt der Pädagogik, Sozial- oder KulturwissenschaftenSie besitzen fundierte Erfahrungen im Projektmanagement und in der eigenverantwortlichen ProjektleitungSie verfügen über gute Fähigkeiten in der Moderation und Konzeptentwicklung und idealerweise über Erfahrungen in NetzwerkarbeitSie kennen und verfolgen den fachlichen Diskurs des Handlungsfeldes SchulentwicklungSie sind kommunikationsstark und haben Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen TeamSie denken strategisch und arbeiten eigenständig und strukturiertSie sind bereit zu Dienstreisen innerhalb DeutschlandsSie identifizieren sich mit den Aufgaben und Zielsetzungen der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung 
Wir bieten Ihnen: 
Mitarbeit in einer bundesweit agierenden BildungsstiftungEin motiviertes Team kompetenter und freundlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Sie gerne unterstützenFachliche Herausforderungen und Raum für eigene Ideen 
Arbeitsort ist Berlin.
 
Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2014, eine Verlängerung wird angestrebt.
 
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und ihres frühestmöglichen Eintrittstermins  bis zum 30.Mai.2014 – bitte per E-Mail an: heike.wilhelm@dkjs.de
 
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besonders berücksichtigt.
 
Bitte beachten Sie:
Auf dem Postweg übersandte Bewerbungen können nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt, jedoch bis zu drei Monate nach Bewerbungsschluss bei uns persönlich abgeholt werden.

Gefunfen unter http://www.dkjs.de/fileadmin/bilder/Job_Ausschreibung/140514-Kulturforscher.pdf

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / Veranstaltungen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!