Zum Inhalt

Deutsche UNESCO-Kommission: Projektkoordinator/in im Bereich pädagogische Seminarbegleitung, 7.2. (14 Uhr)

Die Deutsche UNESCO-Kommission sucht zum 01. April 2017 und zunächst befristet bis zum 31. Oktober 2018 eine/n

Projektkoordinator/in im Bereich pädagogische Seminarbegleitung (100 % TVöD E 10)

für den internationalen Freiwilligendienst kulturweit.

Wir sind eine innovationsstarke Mittlerorganisation der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik (AKBP) mit anspruchsvollen Aufgabenstellungen im Bereich der multilateralen Kultur-, Bildungs-, Wissenschafts- und Medienpolitik.

Der internationale kulturelle Freiwilligendienst kulturweit fördert bürgerschaftliches Engagement, transkulturelle Kompetenzen und die Weltoffenheit junger Menschen. Er unterstützt die Arbeit deutscher Kulturmittler im Ausland sowie von UNESCO-Nationalkommissionen weltweit.

Die ausgeschriebene Stelle hat einen ausgeprägten Schwerpunkt auf der Ausarbeitung und Umsetzung der pädagogischen Inhalte, Methoden und Prozesse der kulturweit-Seminare innerhalb des Begleitprogramms des Freiwilligendienstes.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Umfassende Vorbereitung und leitende Durchführung der mehrtägigen kulturweit-Seminare mit bis zu 300 Freiwilligen im Alter von 18 bis 26 Jahre in Deutschland,
  • inhaltliche Betreuung der Trainerinnen und Trainer bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Seminare,
  • Optimierung und Weiterentwicklung der Seminarprozesse,
  • Qualitätsmonitoring der Seminare.

Was erwarten wir?

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare Ausbildung mit einem inhaltlichen Schwerpunkt im pädagogischen Bereich,
  • langjährige einschlägige Erfahrung in der Anwendung handlungsorientierter und aktivierender pädagogischer Methoden in der Erwachsenenbildung,
  • breite Kenntnisse im Bereich internationale Freiwilligendienste und/oder im Engagement der Zivilgesellschaft,
  • Kenntnisse im Einsatz von vielfältigen Auswertungs- und Reflexionsmethoden zur Evaluation von Seminaren,
  • sehr gute Englischkenntnisse, idealerweise nachgewiesen durch Studien- oder praktische Erfahrung im Ausland,
  • ein starkes Interesse an UNESCO-Themen und der AKBP,
  • Fähigkeit zur Arbeit mit verschiedenen Personengruppen,
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie eine eigenständige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise,
  • hervorragende Anwenderkenntnisse in der Nutzung von MS Office,
  • Möglichkeit zur Anwesenheit bei 2 Seminarblöcken à 17 Tage (Frühjahr/Herbst, zzt. Seminarort bei Berlin) und
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland.

Was bieten wir?

  • Eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe,
  • eine befristete Vollzeittätigkeit im Umfang von 39 Wochenstunden am Standort Berlin,
  • einen Arbeitsvertrag in Anlehnung an die Vorschriften des TVöD (E 10) mit einer Jahressonderzahlung im November, vermögenswirksamen Leistungen und betrieblicher Altersvorsorge,
  • gleitende Arbeitszeiten und das Angebot eines vergünstigten Jobtickets.

Die DUK verpflichtet sich besonders der Vielfältigkeit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Schwerbehinderte und nachweislich gleichgestellte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für konkrete Rückfragen steht Ihnen die Leiterin von kulturweit Anna Veigel unter der Rufnummer 030 802020-301 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (als ein PDF-Dokument mit max. 5 MB) bis zum 07. Februar 2017 um 14 Uhr an folgende Adresse:

Deutsche UNESCO-Kommission ∙ E-Mail: personal@unesco.de ∙ Betreff PK Päd. Begleitung kulturweit 2017.

Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich vom 20. bis 22. Februar 2017 in Berlin stattfinden.

Zu finden unter http://kulturweit.de/jobs

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist. Danke!

Veröffentlicht inBildung / LehreEvaluation / QualitätsmanagementNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenVollzeit
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!