Zum Inhalt

Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches: Referent/in „Hochschulen und technischwissenschaftlicher Nachwuchs“, ohne Frist

Der DVGW Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e. V. ist das Kompetenznetzwerk für alle Fragen der Versorgung mit Erdgas und Trinkwasser. Wir sind anerkannter Regelsetzer, technisch-wissenschaftlicher Know-how-Träger, Initiator und Förderer von branchenbezogenen Forschungsvorhaben und Innovationen.

Anforderungsprofil:

  • einschlägiger Hochschulabschluss, gerne auch naturwissenschaftliches oder technisches Studium, Zusatzkenntnisse auf dem Gebiet der technischen oder Wissenschaftskommunikation erwünscht
  • hohes Maß an Kommunikations- und Moderationsfähigkeit
  • trittsicher im Wissenschafts- und Hochschulumfeld
  • praktische Kenntnisse des deutschen Ausbildungssystems von Vorteil
  • Eigeninitiative, Teamgeist
  • ziel- und ergebnisorientierter Arbeitsstil
  • gute Englischkenntnisse
  • hohe Bereitschaft zu Dienstreisen

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen, befristet im Rahmen einer Eltern­zeit­ver­tre­tung, eine vielseitige und verant­wor­tungs­volle Teilzeit-Tätigkeit in einem innovativen Umfeld. Ein spannendes Aufgabenfeld in einem moti­vierten Team sowie ein leistungsgerechtes Gehalt erwartet Sie.

Interessiert?

Dann erbitten wir Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer B_RH, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an den DVGW Deutscher Vereins des Gas- und Wasserfaches e. V., Frau Julia Müller, Josef-Wirmer-Str. 1 – 3, 53123 Bonn, bewerbung@dvgw.de.

Mehr Informationen über uns finden Sie unter www.dvgw.de.

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingKoordinationNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!