Zum Inhalt

Deutscher Verein: Projektreferent(in)/Projektleiter(in), 24.3.

Der Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V. sucht ab 1. Mai 2014 eine/einen

Projektreferent(in)/Projektleiter(in)

für das Projekt „Bürgerschaftliches Engagement im Umfeld von Pflege“ in Berlin. Die Vollzeitstelle ist befristet bis zum 31. Dezember 2014 und wird im Rahmen einer Mutterschutz- und einer sich anschließenden Elternzeit besetzt.

Aufgabe und Ziel des Projektes „Bürgerschaftliches Engagement im Umfeld von Pflege“ ist die Beratung und Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hinsichtlich der Erarbeitung strategischer Empfehlungen für die Förderung bürgerschaftlichen Engagements für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige sowie die Gestaltung geeigneter Rahmenbedingungen. Das Projekt wird vom BMFSFJ finanziert und in enger Abstimmung mit der Auftraggeberin umgesetzt.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere die

• Leitung und Steuerung des Projektes einschl. Koordination und Festlegung der Arbeitsaufgaben, finanzielle und strategische Gesamtplanung, Öffentlichkeitsarbeit sowie Sicherstellung und Publikation der Ergebnisse,

• fachliche Steuerung der Beratungsarbeit für bzw. der Abstimmungsprozesse mit dem BMFSFJ,

• Konzeption, Organisation und Auswertung fachwissenschaftlicher Dialogformate, Ergebnissicherung der erarbeiteten Empfehlungen, inhaltliche Erstellung und redaktionelle Leitung von Fachpublikationen,

• Netzwerkarbeit mit Vertreter/innen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft, sowie die Vertretung des Projektes in Gremiensitzungen und Arbeitskreisen.

Anforderungsprofil:

Wir erwarten ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozial- oder Verwaltungswissen-schaften bzw. eines verwandten Fachbereiches, Erfahrungen in den Bereichen Netzwerkarbeit und Fachkenntnisse der Engagement- bzw. Pflegepolitik. Darüber hinaus sind Erfahrungen im Projekt- und Veranstaltungsmanagement sowie gute redaktionelle Fähigkeiten erwünscht.

Die Vergütung richtet sich nach der Entgeltgruppe 13 TVöD/Bund. Es besteht gleitende Arbeitszeit. Die Bereitschaft zur Wahrnehmung von Dienstreisen setzen wir voraus.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber mit gleicher Eignung werden bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Rieck Moncayo (Tel.-Nr. 030/62980–515).

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 24.03.2014 an

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
z.Hd. Frau Renate Lorenz
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin

Quelle: http://www.deutscher-verein.de/01-wir_ueber_uns/ausschreibungen/stellenangebote/Externe%20Stellenanzeige_ProjektreferentIn-Leitung%20BE%20im%20Umfeld%20von%20Pflege%2014.3.2014.pdf

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!