Zum Inhalt

Deutsches Historisches Museum: Sachbearbeiter/in Öffentlichkeitsarbeit, 14.3.

Bei der Stiftung Deutsches Historisches Museum ist ab 01.04.2014 die Stelle einer Sachbearbeiterin bzw. eines Sachbearbeiters Öffentlichkeitsarbeit/Redaktion Web und Print zu besetzen. Die Stelle ist befristet 31.03.2016.
Dienstort ist Berlin-Mitte.
Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 TVöD-Ost bewertet.
Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  1. Internetredaktion Text, Bild, Film, Social Media
    • Konstante Pflege und Aktualisierung der Ausstellungsseiten und Veranstaltungsdaten,
    • Erarbeitung unterschiedlicher Textformate (deutsch und englisch),
    • Bildredaktion (Objektbilder für Bildergalerien, 3-D-Aufnahmen von Objekten, Veranstaltungsbilder, „Menschen im Museum“, Bildbeschreibungen / Untertitelung usw.),
    • Redaktionelle Weiterentwicklung des Webauftritts im Bereich „Aktuelles“,
    • Konzeption, Planung und Umsetzung der Social-Media-Aktivitäten,
    • Weiterentwicklung Webauftritt und Verzahnung mit anderen Multimediaangeboten aus allen DHM-Bereichen,
  2. Marketing                                                                                                                                                           
    • Pflege und Aktualisierung von Veranstaltungsdaten in externen Datenbanken und Onlineportalen und vor Ort auf den Infoscreens und Aushängen,
    • Redaktionelle Erarbeitung von Ausstellungsflyern und Veranstaltungsprogrammen,
  3. Pressearbeit
    • Redaktionelle Zuarbeit.

An die Bewerberinnen und Bewerber werden folgende Anforderungen gestellt:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Bachelor) der Kulturwissenschaft, Medienwissenschaft, Geschichte oder eines vergleichbaren Studiengangs,
  • nachgewiesene mehrjährige Erfahrungen in der Internetredaktion sowie im Kultur-, Marketing- oder Medienbereich,
  • sehr gute Kenntnisse von Typo3, Indesign, Bildbearbeitung (Adobe) und der gängigen MS-Office-Programme sowie Erfahrungen im Bereich des Videoschnitts (Avid),
  • Kommunikationsfähigkeit sowie mündliche und schriftliche Ausdrucksicherheit, Teamfähigkeit, Organisationsgeschick und Belastbarkeit.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX berücksichtigt.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 14.03.2014 erbeten an

Stiftung Deutsches Historisches Museum
Verwaltungsleiter
Unter den Linden 2
10117 Berlin.

Quelle: http://www.dhm.de/news/stellenausschreibung.html

Veröffentlicht inKultur / KunstProjekte / VeranstaltungenStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!