Zum Inhalt

Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung: WiMi, 6.3.

Die Abteilung Struktur und Steuerung des Bildungswesens sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von fünf Jahren am Dienstort Berlin* eine/n

wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Vollzeit, Vergütung nach EG 13 TV-H**)

Zu den Aufgaben gehören:

  • Mitarbeit in der BERLIN-Studie, einer quasiexperimentellen Studie im Mehrkohorten-Längsschnitt-Design zur Untersuchung der Auswirkungen der Berliner Schulstrukturreform
  • Eigenständige Forschungstätigkeit im Projektkontext
  • aktive Mitwirkung an anderen Forschungsprojekten der Abteilung
  • Unterstützung bei Betreuung von Doktorandinnen und Doktoranden
  • wissenschaftliche Publikationstätigkeit

Voraussetzungen sind:

  • sehr gute Promotion in Erziehungswissenschaft, Psychologie, Soziologie oder in einer verwandten Disziplin
  • umfassende statistische Kenntnisse im Bereich der quantitativen Datenauswertung
  • Erfahrungen im Umgang mit längsschnittlichen Analyseverfahren (z.B. Wachstumskurvenmodellierung, Mehrebenenanalyse) und kausalanalytischen Verfahren (z.B. Propensity Score Matching)
  • Erfahrung in der Modellierung von Leistungsdaten und Entscheidungsprozessen
  • selbständiges Arbeiten, persönliches Engagement, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit in der interdisziplinären Zusammenarbeit

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte möglichst in elektronischer Form (Pulkrabeck@dipf.de) undunter Angabe der Referenz-Nr. SteuBis 2014-01 bis zum 06.03.201an den Direktor der Abteilung Struktur und Steuerung des Bildungswesens des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung, Prof. Dr. Kai Maaz, PF 17 11 38, 10203 Berlin.


*Der Arbeitsort ist für die ersten drei Jahre Berlin und kann im Anschluss bei einem Dienstortwechsel der Abteilung  „Struktur und Steuerung des Bildungswesens“ nach Frankfurt verlegt werden.

**Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen

 

Veröffentlicht inBildung / Lehre
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!