Zum Inhalt

Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung: wiss. Mitarbeiter/in, 20.6.

Die Abteilung Entwicklung und Sicherheit des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Vollzeit)

für das Forschungsprojekt „Ein Wirtschaftswissenschaftliches Indikatorensystem zur Messung von Sicherheit und Sicherheitswirtschaft in Deutschland“ (WISIND)
(www.diw.de/wisind).

Anforderungen

Akademischer Abschluss (MA) im Bereich Wirtschaftswissenschaften/Soziologie/Politikwissenschaften/Kriminologie/GeografieErfahrungen im Bereich Innere Sicherheit, Föderalismus, Indikatorenforschung oder Sicherheitsökonomierelevante ArbeitserfahrungErfahrung mit quantitativen Methodendie Fähigkeit, selbständig und sorgfältig zu arbeitenausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnissesicherer Umgang mit MS Word und Excel sowie Stataerste Erfahrungen in der Analyse und Publikation quantitativer und qualitativer ForschungsergebnissePublikationsinteresse im Forschungsgebiet

Wir bieten

Die Mitarbeit an einem spannenden Projekt im Bereich Sicherheitsökonomie an der Schnittstelle von Wissenschaft, Politik und Praxis,ein internationales Arbeitsumfeld,flexible Arbeitszeitgestaltung.

Die Stelle ist vorerst befristet bis zum 31.12.2014 (ggf. mit Verlängerung bis 30.06.2015). Die Bezahlung erfolgt nach EG 13 TVöD Bund. 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Das DIW Berlin ist der beruflichen Chancengleichheit von Frauen und Männern verpflichtet.

Bitte bewerben Sie sich online unter Angabe der Kennziffer ES-1-14 bis zum 20. Juni 2014. Für weitere Informationen zum DIW Berlin oder zum Projekt wenden Sie sich bitte an Mathias Bug).

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich hier Online! / Please apply only online!

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) ist eines der führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute. Seine Kernaufgaben sind anwendungsorientierte Grundlagenforschung, wirtschaftspolitische Beratung und das Bereitstellen von Forschungsinfrastruktur. Als unabhängiges Institut dient es ausschließlich gemeinnützigen Zwecken und wird als Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft überwiegend aus öffentlichen Mitteln finanziert. Das DIW Berlin arbeitet eng mit den Universitäten Berlins und Brandenburgs zusammen und ist Teil der internationalen Forschungsgemeinschaft.

Gefunden unter http://www.diw.de/sixcms/detail.php?id=diw_01.c.466527.de

mit Hilfe von www.indeed.de

Veröffentlicht inBildung / LehreStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!