Zum Inhalt

Deutsches Kinderhilfswerk: Projektreferent/in Koordinierungsstelle Kinderrechte (Kinderrechte und Medien), 15.1.

Das Deutsche Kinderhilfswerk richtet ab Januar 2017 eine Koordinierungsstelle zur fachpolitischen Begleitung der Europarat-Strategie für die Rechte des Kindes in Deutschland ein. Die Koordinierungsstelle soll Projektmaßnahmen im Themenfeld Kinderrechte umsetzen und bekannt machen sowie im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention politische Handlungsimpulse zur Stärkung der Kinderrechte in Deutschland entwickeln. In diesem Rahmen sucht das Deutsche Kinderhilfswerk zum nächstmöglichen Zeitpunkt Bewerberinnen und Bewerber für die folgenden Stellen, die das Vorhaben mit unterschiedlichen Arbeitsschwerpunkten unterstützen sollen. Dienstsitz ist Berlin.

Wir suchen

Ab Januar 2017 suchen wir eine/n Projektreferent/in Koordinierungsstelle Kinderrechte (Kinderrechte und Medien) 40h/W.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Inhaltliche und organisatorische Koordination der Aktivitäten und Maßnahmen der Koordinierungsstelle insbesondere im Hinblick auf die medienpolitische Implikationen der Europarat-Strategie für die Rechte von Kindern in Deutschland und auf europäischer Ebene
  • Politische Netzwerk- und Lobbyarbeit auf Bundesebene und in europäischen Arbeitskreisen mit den Schwerpunkten Medien und Kinderrechte gemäß UN-Kinderrechtskonvention unter besonderer Berücksichtigung der Themen Jugendmedienschutz, Medienbildung, Soziale Medien, mediale Teilhabe
  • Vertretung des Deutschen Kinderhilfswerkes in Gremien und Bündnissen, die auf nationaler und europäischer Ebene die Themen Kinderrechte und Medien bearbeiten
  • Verfassen von medienpolitischen und kinderrechtlichen Stellungnahmen und Pressetexten · Entwicklung und Erstellung von Projektkonzepten und deren verantwortliche Umsetzung unter Einbezug eines Projektteams · Präsentation des Deutschen Kinderhilfswerkes, bspw. durch Fachvorträge oder Fachbeiträge in Publikationen, auch auf europäischer Ebene
  • Kontaktpflege zu Kooperationspartnern, Netzwerkarbeit

Wir erwarten von Ihnen insbesondere:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer für die Schwerpunktthemen relevanten Disziplin wie Medien- und Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft, Soziologie bzw. Schwerpunktqualifikationen im Bereich Kinderrechte und Medienpädagogik
  • Fachkompetenz und berufliche Erfahrung in der internationalen Netzwerk- und Lobbyarbeit
  • Kenntnis der nationalen und internationalen Medienpolitik und Kinderrechteszene
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im europäischen Raum
  • Zudem werden verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch vorausgesetzt, fließende Sprachkenntnisse in einer weiteren europäische Sprache sind erwünscht.

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis 15.01.2017 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per E-Mail an jobs@dkhw.de.

Zu finden unter https://www.dkhw.de/service/stellenangebote/projektreferentin-koordinierungsstelle-kinderrechte-und-medien/

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist. Danke!

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingKoordinationNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivVollzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!