Zum Inhalt

Deutsches Rotes Kreuz, Landesverband Berliner Rotes Kreuz: Ehrenamtskoordinator/in für eine Flüchtlingsnotunterkunft, ohne Frist

Angebot vom 30.9.

Das Deutsche Rote Kreuz, Landesverband Berliner Rotes Kreuz e.V., sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis 31.12.2016, eine/n

Ehrenamtskoordinator/in für eine Flüchtlingsnotunterkunft in Berlin

in Vollzeit (40 Wochenstunden) für zwei Einrichtungen

Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen in gesundheitlichen oder sozialen Notlagen umfassend Hilfe leisten, allein nach dem Maß der Not.

Das DRK, als nationale Rotkreuzgesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, bekennt sich zu den sieben Rotkreuzgrundsätzen: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Aufbau und Koordination einer Struktur, die den Einsatz von Ehrenamtlichen in der Einrichtung für Flüchtlinge fördert, weiterentwickelt, systematisiert und organisiert
  • Entwicklung von Einzelprojekten, Aufbau eines Netzwerkes von Akteuren in der Einrichtung und dem Umfeld
  • Aufbau eines Pools an Ehrenamtlichen und deren Einsatzplanung und Betreuung
  • Bestimmung von Handlungsfeldern und Organisation von Aktivitäten zu Themen wie z.B.: Patenschaften, Kennenlernen der Stadt Berlin, Behördenwege, Sprache, Spiel, Sport, Spaß
  • Organisation von Veranstaltungen für und mit Ehrenamtliche
  • Entwicklung einer Anerkennungskultur
  • Qualitätssicherung der ehrenamtlichen Arbeit
  • enge Zusammenarbeit mit der Heimleitung, den zuständigen Bezirken und ehrenamtlichen Helferorganisationen


Ihr Profil:

  • abgeschlossene (Hochschul-)Ausbildung in Pädagogik/Sozial Arbeit oder langjährige Erfahrung in einem ähnlichen pädagogisch, kulturellem, organisatorischen Arbeitsfeld
  • Kenntnisse über Methoden der Gruppenarbeit & gruppendynamischer Prozesse sowie Gesprächsführung, Moderation und Leitung von Teams und Projekten
  • hohe Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Konfliktfähigkeit und Bereitschaft zur Moderation von Konflikten
  • Kenntnisse von mind. einer Fremdsprache (z. B. Englisch)
  • Kenntnisse zu Ansätzen interkultureller Kompetenz


Wir bieten Ihnen:

Ein interessantes und verantwortungsreiches Aufgabenfeld, flexible Arbeitszeiten und eine leistungsgerechte Vergütung.

Der Umwelt zuliebe und aus Gründen der Kostenersparnis verzichten Sie bitte bei der Einsendung Ihrer Unterlagen auf Hüllen und Ordner und legen einen frankierten Rückumschlag bei.

Für uns zählen Ihre Stärken und Erfahrungen. Deshalb ist jeder, unabhängig von sonstigen Merkmalen wie z. B. Geschlecht, Herkunft und Abstammung oder einer eventuellen Behinderung, bei uns willkommen.
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – vorzugsweise per E-Mail im PDF-Format – unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an:

Ihr Ansprechpartner

Deutsches Rotes Kreuz
LV Berliner Rotes Kreuz e.V.
Frau Byk
Bachestraße 11
12161 Berlin

E-Mail: BykM@drk-berlin.de
Veröffentlicht am: 30.09.2016

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivVollzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!