Zum Inhalt

Diakoniegemeinschaft Bethania: Projektleitung „Kiezmütter für Mitte“, 1.12.

Das Team der Diakoniegemeinschaft Bethania sucht für das Projekt „Kiezmütter für Mitte“ ab 1.1.2017 eine Projektleitung zum Aufbau eines neuen Projektstandortes für die Projektgebiete Wedding und Gesundbrunnen. Als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe sind wir Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

Wir bieten:

  • 30 Std./ Woche, zunächst befristet auf ein Jahr
  • Vergütung angelehnt an TV-L Berlin
  • Mitarbeit in einem vielfältigen, engagierten und multiprofessionellen Team
  • Supervision

Das sollten Sie mitbringen:

  • Hochschulausbildung im Bereich Soziale Arbeit bzw. Kultur- und Sozialwissenschaften oder einem vergleichbaren Feld
  • Mehrjährige Erfahrung in der Arbeit im Bereich Integration und Frauen
  • Sozialraumorientierung kennzeichnet Ihre Arbeitsweise, idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse der Sozialräume Wedding und Gesundbrunnen.
  • Transkulturelle Kompetenz
  • Teamfähigkeit und Interesse an der eigenen persönlichen Entwicklung

Aufgrund der besonderen Zielgruppe des Projekts richtet sich die Ausschreibung an weibliche* Personen.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bis zum 01.12.2016 per Mail an office@bethania.de oder postalisch an

Diakoniegemeinschaft Bethania e.V., Waldstr. 32, 10551 Berlin

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Ramona Granson unter 030 39 84 75 -40.

Zu finden unter http://www.moabitwest.de/Stellenausschreibung-Projektleitung-Kiezmuetter-fuer-Mitte.6012.0.html

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist. Danke!

Veröffentlicht inBeratungKommunikation / LobbyingKoordinationNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivTeilzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!