Zum Inhalt

Diakonisches Werk Berlin Stadtmitte: Mitarbeiter_in für die Migrations- und Flüchtlingsberatung, 20.10.

Das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e.V. sucht ab sofort eine(n) Mitarbeiter_in für die Migrations- und Flüchtlingsberatung in unserem Familienzentrum tam. (Vollzeitstelle, 100% RAZ, vorerst befristet zum 31.12.2017)

Voraussetzungen sind:

  • Abgeschlossenes Studium Sozialarbeit/ Sozialpädagoge mit fundierten Kenntnissen im AsylBLG, Sozialrecht und Ausländerrecht
  • Wünschenswert sind fundierte Sprachkenntnisse in Englisch und Französisch und einer weiteren Sprache

Wir bieten:

  • Arbeit in einem engagierten und multiprofessionellem Team
  • kollegialen Austausch und kollegiale Unterstützung
  • Rahmenbedingungen für selbstverantwortliches, selbstständiges und strukturiertes Wirken
  • Möglichkeiten zu Fortbildung
  • Vergütung nach TV EKBO, Zusatzversorgung der KZVK
  • Kirchenzugehörigkeit erwünscht

Bewerbungsfrist: 20.10.2016
Bewerbung an: Diakonisches Werk Berlin Stadtmitte e.V., z.H. Frau Droste, Wilhelmstr. 115, in 10963 Berlin
gerne per Mail: geschaeftsstelle@diakonie-stadtmitte.de

Zu finden unter http://www.diakonie-stadtmitte.de/fileadmin/Geschaeftsstelle/PDF/2016/Stellen2016/Stellenausschreibung_Migrationsberater_Soz.tam_2016-10-13.pdf

Unterstütze mich: Erwähne Gesines Jobtipps in deiner Bewerbung.
Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist.
Danke!

Veröffentlicht inBeratungNGO / Stiftung / SozialunternehmenVollzeit
Viel Erfolg beim Bewerben & der Stellenbesetzung!