Zum Inhalt

Diakonisches Werk: Referent/in Beratung Jugendhilfeeinrichtungen, 25.6.

Das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. ist der Verband von 440 Trägern evangelischer Sozialeinrichtungen mit ca. 52.000 Mitarbeitenden in Berlin, Brandenburg und der schlesischen Oberlausitz.

Wir suchen zum 01.08.2014 (vorerst befristet auf zwei Jahre) eine/einen

Referentin/en für die Beratung von Jugendhilfeeinrichtungen in den Arbeitsfeldern Offene Jugendarbeit, Jugend- und Schulsozialarbeit

in Teilzeit (60 % RAZ)

Aufgabenbereich:

  • Information der Jugendhilfeeinrichtungen über aktuelle rechtliche und fachpolitische Entwicklungen in den Ländern Berlin und Brandenburg
  • Unterstützung der Einrichtungen bei der Fördermittelbeschaffung (Aktion Mensch)
  • Entwicklung innovativer Projektideen für die berufliche und schulische Bildung
  • Planung und Durchführung von Fachveranstaltungen
  • Mitarbeit in fachpolitischen Gremien (LJHA, LIGA) zur Vertretung der Anliegen des Verbandes und der Mitglieder
  • Beratung der Einrichtungen in leistungsrechtlichen, organisatorischen und fachlichen Fragen.

Wir erwarten:

  • Einschlägige Berufserfahrung in Jugendhilfeeinrichtungen, berufsbildenden Betrieben, Schulen oder Jobcentern
  • akademischer Abschluss in einem sozial- oder geisteswissenschaftlichen Studium
  • Kenntnisse im Leistungs- und Vergaberecht
  • Beherrschung von Präsentations- und Moderationstechniken
  • EDV-Kenntnisse
  • die Fähigkeit zur verständlichen Aufbereitung komplexer Themen
  • sicheres Auftreten, Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit.
  • Bereitschaft zur Mitwirkung am Diakonischen Profil
  • Erfindungsgeist.

Wir bieten:

  • einen großen Gestaltungsspielraum
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Arbeiten in einem engagierten Team
  • Anstellung nach unseren Arbeitsvertragsrichtlinien
  • zusätzliche Altersversorgung.

Die Zugehörigkeit zu einer evangelischen oder zu einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland wird vorausgesetzt.

Schwerbehinderte BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Ihre vollständige Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 25.06.2014 an das

Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V.

Gefunden unter http://www.stepstone.de/m/?event=OfferView&id=2913039&cid=msearche_indeed___C&locale=de_DE
mit Hilfe von www.indeed.de
Veröffentlicht inNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!