Zum Inhalt

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung: Programmmitarbeiter/in, 12.2.

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) versteht sich als Gemeinschaftsaktion für Jugend und Zukunft. Sie entwickelt Programme und Projekte für junge Menschen, in denen sie Eigeninitiative, Unternehmensgeist, Teilhabe und Mitverantwortung sowie eine demokratische Kultur des Zusammenlebens erlernen und erleben können.

Die DKJS sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Programmmitarbeiter/in im Umfang von zunächst 30 Wochenstunden
für die Mitarbeit im Programm „Wege finden – gestärkt erwachsen werden“.
Der Weg zum Erwachsenwerden fordert Kinder und Jugendliche vielfältig heraus: im familiären wie sozialen Umfeld, in der Schule, bei der Orientierung für Ausbildung, Beruf und die persönliche Zukunft. Wege finden stärkt Kinder und Jugendliche durch Programme in allen östlichen Bundesländern dabei, selbstständig planen, entscheiden und handeln zu lernen, damit sie ihren Platz in der Gesellschaft finden und diese aktiv mitgestalten können. Wege finden ist ein Programm der DKJS mit der Heinz Nixdorf Stiftung.
Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • steuernde Kommunikation innerhalb des Wege finden – Netzwerkes sowie Vorbereitung und Durchführung von Fachgruppensitzungen des Fachnetzwerkes Schülerfirmen der DKJS
  • Veranstaltungsmanagement
  • konzeptionelle Mitarbeit zur Weiterentwicklung des Programms
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Publikationen und Materialien

Das erwarten wir von Ihnen:

  • einen einschlägigen (Fach-)Hochschulabschluss in Sozial- und/oder Geisteswissenschaften
  • Erfahrungen im Projektmanagement und selbstständige Arbeitsweise
  • ausgeprägte kommunikative Kompetenzen und Moderationskenntnisse, idealerweise Netzwerkerfahrung
  • Teamfähigkeit, Kreativität, Eigenverantwortlichkeit und Initiativbereitschaft
  • Erfahrungen im Wissensbereich Übergang Schule – Beruf sind von Vorteil
  • Bereitschaft zu bundesweiten Dienstreisen

Wir bieten Ihnen:

  •  eine umfassende Einarbeitung
  •  die Mitarbeit in einer großen bundesweit agierenden Bildungsstiftung
  •  eine enge und kollegiale Einbindung in einer dynamischen, sozial engagierten
  • Organisation
  •  fachliche Herausforderungen und Platz für Ihre eigenen Ideen

Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2015 mit der Option auf Verlängerung.
Dienstort ist die Geschäftsstelle der DKJS in Berlin.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 12.02.2014 – bitte per Mail – an die Programmleiterin Ellen Wallraff
ellen.wallraff@dkjs.de.
Bei Fragen wenden Sie sich ebenfalls per E-Mail oder telefonisch an Ellen Wallraff unter: 030 257676-59.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besonders berücksichtigt.

Bitte beachten Sie:
Auf dem Postweg übersandte Bewerbungen können nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurückgesandt, jedoch bis zu drei Monate nach Bewerbungsschluss bei uns persönlich abgeholt werden. Reisekosten können nicht übernommen werden. Weitere Informationen finden Sie im Internet:
www.dkjs.de
www.fachnetzwerk.net
www.wegefinden.net

http://www.dkjs.de/fileadmin/bilder/Job_Ausschreibung/2014-01-21-WeFi_PM_01-02-2014_LG.pdf

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / Veranstaltungen
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!