Zum Inhalt

DLR: Aufbau und Leitung einer Protokollabteilung für den Gesamtvorstand, ohne Bewerbungsfrist

Aufbau und Leitung einer Protokollabteilung für den Gesamtvorstand

Beginn

1. März 2018

Dauer

3 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 14 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

„Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung“ Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund – Vorsitzende des Vorstands

Die neu geschaffene Abteilung „Protokoll“ stellt ein Verbindungsbüro und somit die zentrale Stelle für alle relevanten Anfragen der Bundes- und Landesministerien dar. Ihre protokollarischen Aufgaben beinhalten die Gestaltung der Repräsentation bei offiziellen Events, die richtige und angemessene Form offizieller Besuche, Gespräche und Verhandlungen sowie von öffentlichen Auftritten des Vorstandes.

Das Aufgabenspektrum umfasst im Übrigen das Erarbeiten von Entscheidungsvorlagen zur Beantwortung von Anfragen aus Bundes- und Landesministerien und/oder Koordinierung dieser in Abstimmung mit den relevanten Abteilungen, Instituten und Einrichtungen im DLR. Die Abteilung Protokoll wird organisatorisch der Vorstandsvorsitzenden zugeordnet sein. Zur Ihren Tätigkeiten gehören:

  • Protokollarische Koordinierung und Abwicklung von Terminen des DLR-Gesamtvorstands bei DLR VIP-Besuchen aus Politik (Bundes- und Landespolitik), Wissenschaft und Wirtschaft, zu Auftritten des Vorstands bei wichtigen Besuchen und Veranstaltungen im Inland, z.B. Wirtschaftskongresse, sowie internationale politische Besuche an DLR-Standorten in Deutschland
  • Koordination der entsprechenden Abläufe für Termine unter Berücksichtigung inhaltlicher und interkultureller Aspekte sowie der wissenschaftlichen und politischen Interessen der Teilnehmer
  • Zentrale Koordinationsstelle für alle relevanten Anfragen aus Bundes- und Landesministerien
    • Sammlung und Monitoring der Anfragen
    • Analyse und Bewertung sämtlicher Anfragen hinsichtlich der wissenschaftlich-technischen, wirtschaftlichen, rechtlichen und politischen Inhalte
    • Erarbeiten von Entscheidungsvorlagen zur Beantwortung und/oder Koordinierung der Beantwortung in Abstimmung mit den relevanten Abteilungen
    • Etablierung von Strukturen und Prozessen zur effizienten Bearbeitung von Anfragen, deren Analyse und Bewertung

Die Tätigkeit verlangt ein hohes Maß an Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und Netzwerkarbeit. Darüber hinaus erfordert sie ein sicheres Auftreten, diplomatisches Geschick und Ausdrucksvermögen sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse.

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) in Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Kulturwissenschaften oder alternativ für die Tätigkeit ähnlich relevanter Studiengang
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Politik, Kommunikation, Organisation, Veranstaltung sowie insbesondere von Veranstaltungen mit Bezug zum politisch-parlamentarischen Raum und im öffentlichen Forschungsbereich
  • nachweisbare Erfahrungen im Umgang mit Bundesbehörden und auf dem politischen Parkett
  • fundiertes Wissen und Erfahrungen im Bereich interkultureller Beziehungen
  • fundierte Kenntnisse der nationalen Forschungslandschaft und -Politik
  • sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift (mindestens C1-Level)
  • Gute Kenntnisse der französischen Sprache in Wort und Schrift (mindestens B2-Level) wünschenswert
  • betriebswirtschaftliche und juristische Grundkenntnisse mit Bezug zu den zu übertragenden Tätigkeiten
  • Kenntnisse der Aufgaben und Ziele des DLR

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Guido Plützer
Administration
Tel.: +49 2203 601-4117
Nachricht senden

Kennziffer 14805

Personalbetreuung Berlin

Nachricht senden

DLR-Standort Berlin

zum Standort

Administration

zum Institut

 

Zu finden unter http://www.dlr.de/dlr/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-10596/1003_read-25699/

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inAktuell: Bewerbung möglichKonzeptionKoordinationVollzeitWeitere
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!