Zum Inhalt

Ernst-Schneider-Preis: Geschäftsführer/-in, 15.12.

Der Ernst-Schneider-Preis ist der anerkannteste Preis für Wirtschaftsjournalismus in Deutschland und hat das Ziel, Wissen und Kenntnisse über wirtschaftliche Zusammenhänge zu fördern.

Im Rahmen der ruhestandsbedingten Nachfolge sucht der Ernst-Schneider-Preis e.V. zum 1. Mai 2018 eine/einen

Geschäftsführer/-in für den „Ernst-Schneider-Preis e. V.“

Ihre Herausforderung:

  • Zu Ihren Aufgaben gehört die nachhaltige Positionierung und Weiterentwicklung des Ernst-Schneider-Preises. Hierzu zählen insbesondere die Organisation des Wettbewerbs sowie die Planung der jährlichen Preisverleihung.
  • Sie verfolgen die mediale Aufbereitung von wirtschaftlichen Themen und sind in der Lage, Stellungnahmen zur Entwicklung der Wirtschaftsberichterstattung und entsprechende Studien und Umfragen zu verfassen.
  • Sie pflegen gute Kontakte zu Entscheidungsträgern und Journalisten der verschiedenen Mediengattungen sowie zu Journalistenschulen und Ausbildungseinrichtungen von Verlagen und Sendern.
  • Die Koordination und Teilnahme an den bundesweit stattfindenden Jury-Sitzungen gehört mit zu Ihren Kernaufgaben.
  • Sie bauen die Kontakte zu den Industrie- und Handelskammern als Träger des Ernst-Schneider-Preises aus.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master bzw. Diplom/Magister), z.B.  im Medien- und Kommunikationsbereich oder im Bereich der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.
  • Ihre mehrjährige Berufserfahrung haben Sie erfolgreich in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Bereich des Wirtschaftsjournalismus unter Beweis gestellt.
  • Sie sind stilsicher, präzise und haben eine gute „Schreibe“.
  • Sie arbeiten gerne selbstständig, engagiert und sind in der Lage, insbesondere Netzwerke in die Medienlandschaft zu knüpfen und auszubauen.
  • Die englische Sprache beherrschen Sie sicher in Wort und Schrift.
Was wir bieten:
Sie erwartet eine vielseitige, herausfordernde Tätigkeit in einem interessanten Umfeld mit viel Freiraum für eigene Ideen.Der Vereinssitz des Ernst-Schneider-Preis e.V. ist Köln. Eventuell wird er ab 2019 nach Berlin verlegt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bitten wir um Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 15. Dezember 2017 an den DIHK e.V., der für den Ernst-Schneider-Preis e.V. das Bewerbungsverfahren koordiniert.

Zu finden unter https://karriere.dihk.de/Geschaeftsfuehrer-in-quotErnst-Schneider-Preis-eVquot-de-j188.html?agid=alert

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inGeschäftsführung / LeitungKommunikation / LobbyingKonzeptionKoordinationNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!