Zum Inhalt

Europäische Akademie Berlin: Projektassistenz, 27.7.

Die Europäische Akademie Berlin sucht möglichst zum 01. August 2014 eine
Projektassistenz auf Honorarbasis, zunächst bis zum 31. Dezember 2014, mit Option auf Verlängerung

Tätigkeitsprofil
Die Europäische Akademie Berlin e. V. (www.eab-berlin.eu) ist eine überparteiliche, unabhängige
und gemeinnützige Einrichtung der Zivilgesellschaft. Seit ihrer Gründung 1963 ist die Europäische Akademie Berlin ein

• Akteur der politischen Bildung
• Dienstleiter/Partner im (inter)nationalen Bildungs-, Seminar- und Projektmanagement und
• Ort der Begegnung und des Austausches

Zum Portfolio der Akademie gehören verschiedene Diskussionsformate, Seminare, Workshops,
Kompetenztrainings, Rollenspiele, Zukunftswerkstätten und Exkursionen. Als Durchführungs-
partner von Ministerien, Stiftungen, Bildungseinrichtungen, staatlichen und europäischen
Einrichtungen schneidet die Akademie die Formate und Programme auf die besonderen Präferenzen der Partner zu.

Für die Umsetzung unserer Bildungsangebote und Programme – schwerpunktmäßig die Akademie für Gute Regierungsführung und Empowerment in Europa (AGREE) – suchen wir zur Verstärkung unseres Teams eine Projektassistenz.

Die Grundidee der deutsch-ukrainischen Akademie für Gute Regierungsführung und Empowerment in Europa ist es, die reformorientierten Kräfte in Regierung und Verwaltung sowohl auf zentraler als auch lokaler Ebene mit Erfahrungswissen auf dem Gebiet der Demokratieentwicklung, der Förderung der Rechtsstaatlichkeit, des Institution Building und der guten Regierungsführung zu unterstützen und ihnen – je nach Nachfrage und Bedarf – auch Sachverstand, Know-How und praktische Hilfestellungen anzubieten.

Aufgaben und Einsatzfelder

  • Unterstützung der Programmleitung bei der Planung und Organisation
  • projektbezogene administrative Aufgaben
  • Korrespondenz mit Teilnehmenden in ukrainischer Sprache
  • Terminkoordination / Einladungsmanagement / Reisemanagement
  • Aufbereitung von Dokumenten
  • projektbezogene Recherche

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes Bachelorstudium
  • nachgewiesene Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement
  • Organisationsgeschick und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gute Deutschkenntnisse und sehr gute Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere der
    ukrainischen Sprache
  • Flexibilität und Bereitschaft, die Arbeitszeit an die Erfordernisse des Programms anzupassen

Wir bieten ein Honorar von 200,- Euro (brutto) pro Arbeitstag (8 h) für ca. 60 Tage in 2014.
Bitte senden Sie Ihre elektronische Bewerbung bis spätestens 27. Juli 2014 an:

Europäische Akademie Berlin
Dr. Andrea Despot
stellv. Akademieleiterin

E-mail: cr@eab-berlin.eu

Die Bewerbungsgespräche sollen am 30., 31. Juli und/oder 1. August 2014 in Berlin stattfinden.
Reisekosten werden nicht erstattet.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Europäische Akademie Berlin
Claudia Rehrs
Telefon: 030-89 59 51 37

Internet: www.eab-berlin.eu

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / Veranstaltungen
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!