Zum Inhalt

Europäische Akademie Berlin: Seminarleiter/in, 30.7.

Die Europäische Akademie Berlin sucht möglichst zum 01. September 2014 einen

Seminarleiter/in
in Teilzeit (19,25 Wochenstunden) oder auf Honorarbasis,

befristet bis Ende des Jahres 2014, mit Option auf Verlängerung

Tätigkeitsprofil
Die Europäische Akademie Berlin e. V. (www.eab-berlin.eu) ist eine überparteiliche, unabhängige
und gemeinnützige Einrichtung der Zivilgesellschaft. Seit ihrer Gründung 1963 ist die Europäische Akademie Berlin ein

• Akteur der politischen Bildung
• Dienstleiter/Partner im (inter)nationalen Bildungs-, Seminar- und Projektmanagement und
• Ort der Begegnung und des Austausches

Zum Portfolio der Akademie gehören verschiedene Diskussionsformate, Seminare, Workshops,
Kompetenztrainings, Rollenspiele, Zukunftswerkstätten und Exkursionen. Als
Durchführungspartner von Ministerien, Stiftungen, Bildungseinrichtungen, staatlichen Einrichtungen und europäischen Einrichtungen schneidet die Akademie die Formate und Programme auf die besonderen Präferenzen der Partner zu.

Für die Umsetzung unserer Bildungsangebote und Programme – schwerpunktmäßig für die
deutsch-ukrainischen Akademie für Gute Regierungsführung und Empowerment (AGREE) – suchen wir zur Verstärkung unseres Teams eine/n Seminarleiter/in.

Die Grundidee der deutsch-ukrainischen Akademie für Gute Regierungsführung und Empowerment ist es, die reformorientierten Kräfte in Regierung und Verwaltung sowohl auf zentraler als auch lokaler Ebene mit Erfahrungswissen auf dem Gebiet der Demokratieentwicklung, der Förderung der Rechtsstaatlichkeit, des Institution Building und der guten Regierungsführung zu unterstützen und ihnen – je nach Nachfrage und Bedarf – auch Sachverstand, Know-How und praktische Hilfestellungen anzubieten.

Aufgaben und Einsatzfelder

  • tage-/wochenweise Leitung von Workshops, Seminaren und Tagungen, vor allem mit
    internationaler Teilnehmerschaft
  • Moderation von Diskussions- und Reflexionsrunden
  • Steuerung der Gruppenprozesse
  • Begleitung zu Fachterminen und Besuchen vor Ort
  • Berichterstattung an die Programmleitung
  • Dokumentation der Veranstaltungen

Anforderungsprofil

  • wissenschaftliche Hochschulausbildung mit fachlichen Bezügen zur (internationalen) Politik,
    Europawissenschaften oder einer vergleichbaren geistes- oder sozialwissenschaftlichen
    Disziplin
  • Promotion erwünscht
  • Methoden- und Medienkompetenz, nachgewiesene Moderationserfahrung
  • Flexibilität und Bereitschaft, die Arbeitszeit an die Erfordernisse des Programms
    anzupassen
  • sehr gute Deutsch- sowie Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere in Englisch sowie in
    weiteren UN-Sprache
  • sehr gute Kommunkations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Stressresistenz
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Erfahrungen im internationalen Bildungsmanagement sowie Kenntnisse in Veranstaltungs-
    und Konferenzabläufen

Die Stelle ist befristet bis zum 31. Dezember 2014, mit Option auf Verlängerung. Die Vergütung
erfolgt in Anlehnung an TVöD/TV-L 13 (je nach Erfahrungsstufe).

Senden Sie Ihre elektronische Bewerbung bitte bis spätestens 30. Juli 2014 an:
Europäische Akademie Berlin
Dr. Andrea Despot
stellv. Akademieleiterin

E-mail: cr@eab-berlin.eu

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Europäische Akademie Berlin
Claudia Rehrs
Telefon: 030-89 59 51 37
Internet: www.eab-berlin.eu

Gefunden unter http://www.eab-berlin.eu/fileadmin/downloads/Stellenangebot_Seminarleitung.pdf

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!