Zum Inhalt

European Roma Institute for Arts and Culture: Executive Assistant/Übersetzer_in, 30.9.

Das European Roma Institute for Arts and Culture in Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n:

EXECUTIVE ASSISTANT / Übersetzer_in.

Das European Roma Institute for Arts and Culture (ERIAC) wurde 2017 gegründet und ist eine gemeinnützige Organisation nach deutschem Recht mit Sitz in Berlin. Der Vereinszweck ist die Förderung einer selbstbewussten Kultur von Sinti und Roma. Durch Kunst und Kulturvermittlung und Bildungsarbeit sollen bestehende Vorurteile gegenüber Sinti und Roma in den europäischen Gesellschaften abgebaut werden.

Sechs Gründungsprinzipen definieren die Arbeit und Struktur von ERIAC:

  • Der Respekt vor der Würde der Sinti und Roma und ihrer Identität.
  • Die Anerkennung der Diversität und Pluralität von Roma-Identitäten und -Kulturen.
  • Ein selbstbestimmtes Roma-leadership mit Unterstützung und Kooperation von Nicht-Roma. Auf diese Weise sollen andauernde Stereotypen durch die Förderung von Exzellenz, Verantwortungsbewusstsein und Inklusivität aufgebrochen werden.
  • Die Förderung von Roma und Sinti und ihrer Organisationen als laufende Aktivität des Instituts.
  • Politische Unabhängigkeit und Überparteilichkeit, Offenheit gegenüber Kooperationen mit öffentlichen und politischen Institutionen.
  • Höchste Qualitätsstandards im Kunst- und Kulturbereich und in der eigenen operativen Praxis.

Als Executive Assistant arbeiten Sie dem Executive Management zu (Managing Director und Deputy Director). In Ihrer Funktion arbeiten Sie am Aufbau und der Entwicklung eines weltweit einzigartigen Instituts, zur Unterstützung und Förderung der größten Minderheit Europas. Sie werden sich dabei in transkulturellen Projekten und Teams aktiv einbringen. ERIAC ist in ganz Europa vernetzt und wir legen Wert auf ein positives und kreatives Arbeitsumfeld in dem unsere Mitarbeiter_innen ihre persönlichen und beruflichen Kompetenzen stetig weiterentwickeln können.

Das erwartet Sie:

  • Unterstützende administrative Tätigkeiten, Datenbankpflege, Korrespondenz, Erstellung von Präsentationen für den internen und externen Gebrauch und die Projektarbeit
  • Administration und Pflege der Web- und Social Media Auftritte des Instituts. Hierfür wird eine interne Schulung angeboten.
  • Empfangsdienste: Begrüssung von Besucher_innen und logistische Aufgaben.
  • Organisation von Vorstandssitzungen, Konferenzen und kulturellen Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern.
  • Übersetzungstätigkeiten nach Bedarf (Schlüsseldokumente, Sitzungsprotokolle, Korrespondenz, Prozeduren und Verträge).
  • Teilnahme an Meetings zwecks Protokollführung und Übersetzung.
  • Koordinierende Tätigkeiten und administrative Unterstützung der Geschäftsleitung. Unterstützung von Neu-Berliner_innen im Institut bei Behördengängen. Hierfür sollten Sie Kenntnisse der hiesigen Administration mitbringen.

Das bringen Sie mit:

  • Erfahrung in Übersetzungstätigkeiten, einschließlich Simultanübersetzung.
  • Ein Abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. BA) mit wirtschaftswissenschaftlichem Bezug.
  • Erste Berufserfahrung in internationaler Wirtschaft und/oder Verwaltung.
  • Eine Ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung und ein Auge fürs Detail.
  • EDV-Kenntnisse: Sie sollten mit Standard Business Software umgehen können.
  • Organisatorische Fähigkeiten.
  • Ein selbstbewusstes und adäquates Auftreten im Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen und Personen.
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit, im Zwischenmenschlichen und in Wort und Schrift.

Sonstiges:

  • Sie bekennen sich zu Chancengleichheit und Diversität.
  • Sie verfügen über Kenntnisse der Sinti und Roma-Kultur und Bewegung.
  • Sie verfügen über weitere europäische Sprachkenntnisse.

Wir freuen uns auf Bewerbungen von Kandidat_innen unabhängig von Geschlecht, Behinderung Familien- oder Elternstatus, ethnischer oder nationaler Herkunft, Hautfarbe, Religion, politischer Einstellung und sexueller Orientierung. Ganz besonders möchten wir Personen, die sich selbst als Roma definieren zur Bewerbung auffordern.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben (max. 500 Wörter) und Lebenslauf in englischer Sprache bis zum 30.09.2017 an assistant.eriac@gmail.com.

(noch) nicht online zu finden

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!