Zum Inhalt

Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung: Presseassistent/-in, 14.8.

Wir suchen zum 18. September 2014 im Zentrum Kommunikation des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung in Berlin eine/n

Presseassistent/-in (60%)
Ausschreibungsziffer 521, Ordnungsnummer 100

befristet bis zum 25.12.2014 (im Rahmen einer Mutterschutzvertretung mit der Option der Verlän-
gerung bei Inanspruchnahme der Elternzeit

 

Sie / Er ist unterstützt die Pressesprecherin bei der Bereitstellung von Informationen aus der Dia-konie Deutschland für Journalistinnen und Journalisten

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • inhaltliche Recherche, Verfassen und Versenden von Pressemitteilungen und Pressetexten
  • Beantwortung von Journalistenanfragen telefonisch und per Mail, Versorgung von Journalisten mit Presseinformationen
  • Organisation und Vorbereitung von Pressegesprächen, Pressekonferenzen und anderen Presse-terminen, Betreuung von Medienvertretern bei Veranstaltungen. Vorbereitung von Pressemappen (auch digital) und sonstigen Unterlagen
  • Medienbeobachtung und Erstellen der Presseclippings, Aufbau und Pflege des Presseverteilers; Analyse und Auswertung der Clippings, Erstellung einer Medienresonanzanalyse zu bestimmten Anlässen/ Themen
  • Zusammenarbeit mit der Online-Redaktion (z.B. beim Erstellen von Factsheets) und Betreuung von Social Media Aktivitäten Twitter und Facebook
  • allgemeine organisatorische und administrative Unterstützung sowie Pflege der Datenbanken und des Themen- und Fotoarchivs im Pressebereich

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Fachhochschulabschluss und journalistische Ausbildung oder vergleichbare Kenntnisse und Erfah-rungen als Online-Redakteurin / Online-Redakteur
  • Erfahrungen und Kenntnisse in multimedialer Aufbereitung von Inhalten (Text, Bild, Ton, Video)
  • aktive Nutzung der aktuellen Kommunikationsmöglichkeiten im Web
  • Kreativität, selbstständiges Arbeiten, sprachliche Vermittlungskompetenz, gute Allgemeinbildung und die Fähigkeit zu logischem und analytischem Denken
  • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche und Kenntnis der Diakonie

Für Rückfragen steht Ihnen der Abteilungsleiter Herr Andreas Wagner (Tel.: 030 / 65211-1779) zur Verfügung.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung stehen wir aufgeschlossen gegenüber.

Die Mitgliedschaft in einer evangelischen oder der ACK angehörenden Kirche und die Identifikation mit dem diakonischen Auftrag setzen wir voraus. Bitte geben Sie Ihre Konfession im Lebenslauf an.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 12, nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 14. August 2014 an:
Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. – Abteilung Personal, Frau Schlagloth
Caroline-Michaelis-Straße 1, 10115 Berlin

Gefunden unter http://www.bund.de/SiteGlobals/Functions/anlage/anlageGenericJSP?docId=1010595&view=renderAnlage&contentId=5449106

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / Veranstaltungen
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!