Zum Inhalt

FernUniversität: Studienberater (w/m), 18.1.

(Kennziffer 418/444)  Ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Zentralen Hochschulverwaltung, Dezernat 2.2 Verwaltungsangelegenheiten der Regional- und Studienzentren, eine Stelle als

Studienberater (w/m) im Regionalzentrum Berlin

mit 75 % der regelmäßigen Arbeitszeit
Entgeltgruppe 9 TV-L

befristet zu besetzen.
Die FernUniversität in Hagen ist die einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum. Sie bietet ihren Studierenden ein flexibles orts- und zeitunabhängiges Studium unter Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien.

Die FernUniversität in Hagen ist die einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum. Sie bietet ihren Studierenden ein flexibles orts- und zeitunabhängiges Studium unter Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien.

Befristung:
Die Stelle ist befristet bis zum 31. August 2017 im Rahmen einer Elternzeitvertretung zu besetzen. Eine Verlängerung ist gegebenenfalls möglich.

Ihre Aufgaben:
Als Studienberater sind Sie verantwortlich für die Durchführung der allgemeinen Studienberatung (persönlich und mediengestützt) auch in besonderen Lebenssituationen wie z. B.

  • Karriereplanung,
  • Beratung bei Fragen des Studienabbruches bzw. der Beurlaubung,
  • Beratung zu persönlichen Fragestellungen in Bezug auf die Durchführung des Studiums.

Im Sinne einer Vernetzung des Zentrums in der Region führen Sie Informations- und Orientierungsveranstaltungen durch und begleiten virtuelle Angebote der Fakultäten. Weiterhin übernehmen Sie die Ansprache von Zielgruppen und Multiplikatorinnen bzw. Multiplikatoren in Absprache mit der Leitung des Regionalzentrums.

Die Öffnungszeiten des Regionalzentrums Berlin sind:
Montag – Freitag: 15:00 – 19:00 Uhr sowie
Dienstag, Freitag und Samstag: 10:00 – 13:00 Uhr

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in den Fachrichtungen Kultur-, Geistes- und Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaft, Rechtswissenschaft.
  • Des Weiteren verfügen Sie über grundlegende Kenntnisse des deutschen Bildungssystems sowie Erfahrungen in Hochschule, Organisation, Verwaltung und Netzwerkarbeit.
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit setzen wir ebenso voraus wie auch Organisationskompetenz und Serviceorientierung.
  • Wir erwarten eine hohe Einsatzbereitschaft (Abend- und Wochenendtermine) und Flexibilität.

Weiterhin sind

  • umfassende Kenntnisse des Lehr- und Lernsystems der FernUniversität in Hagen und
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der organisatorischen Betreuung von Studierenden an Hochschulen

erwünscht.

Das bieten wir:
Neben einer intensiven Einarbeitung erwartet Sie eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie allen im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Außerdem bieten wir ein kollegiales, aufgeschlossenes Arbeitsklima, einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die FernUniversität in Hagen verfügt über verschiedene Projekte und Maßnahmen, welche die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördern. Gute Personalentwicklungschancen und ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden das Angebot ab.

Auskunft erteilt:
Frau Marlen Kunz-Wiegard
Tel.: 02331 987-2697

Bewerbungsfrist: 18.01.2017

Die Bewerbung von Schwerbehinderten ist ausdrücklich gewünscht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Formular.

Bewerben Button

Zu finden unter https://fernuni-hagen.hr4you.org/generator.php?id=418

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist. Danke!

Veröffentlicht inBeratungBildung / ForschungTeilzeit
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!