Zum Inhalt

Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft: Geschäftführung, 3.12.

Organisationsprofil

Das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) ist ein überparteilicher und un-abhängiger politischer Think Tank. Seit über 20 Jahren setzen wir uns erfolgreich für eine Weiterentwicklung der sozialen Marktwirtschaft zu einer ökologisch-sozialen Marktwirtschaft ein. Inhaltlicher Schwerpunkt sind ökonomische Instrumente der Umweltpolitik, also Umweltsteuern, der Abbau umweltschädlicher Subventionen und Zertifikatelösungen. Hierzu erstellen wir Studien, insbesondere in den Bereichen Energie-, Verkehrs-, Ressourcen-, Agrar- und Entwicklungspolitik, entwickeln Konzepte für aktuelle Problemstellungen und kommunizieren unsere Themen durch regelmäßige Medienarbeit. Unsere Expertise bringen wir in Anhörungen des Deutschen Bundestages oder als Referent_innen auf externen Veranstaltungen ein, organisieren aber auch regelmäßig eigene, hochrangig besetzte Workshops und Tagungen.
Seit 2013 sind wir außerdem Rechtsträger der Klima-Allianz Deutschland, einem Bündnis von über 100 Organisationen aus den Bereichen, Kirche, Gewerkschaften, Umwelt und Entwicklung.

Die Geschäftsstelle befindet sich in Berlin. Wir bieten eine angenehme Arbeitsatmosphäre und eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit direktem Bezug zur Politik.

Aufgaben und Einsatzfelder

Als Geschäftsführer_in entwickeln Sie gemeinsam mit dem Vorstand die Vereinsstrategie weiter und setzen diese, unterstützt von einem rund 15-köpfigen hauptamtlichen Team, um. Sie sind für die kaufmännische und administrative Leitung des Vereins mit ca. 300 Mitgliedern und einem Jahresbudget von ca. 1 Mio. Euro verantwortlich. Dies umfasst Mittelakquise, Finanzsteuerung und -controlling, Personalführung und -entwicklung, Qualitätsmanagement und die Vorbereitung von Gremiensitzungen. In Zusammenarbeit mit den Mitarbeiter_innen sind Sie für die Konzeption von Projekten und Veranstaltungen zuständig. In enger Abstimmung mit dem Vorstand vertreten Sie die Positionen des FÖS gegenüber Politik, Medien und Verbänden.

Kenntnisse und Fähigkeiten

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in Wirtschaftswissenschaften, Politikwissenschaften o.ä.
  • Vertiefte Erfahrungen bei der Mittelakquise und Budgetsteuerung kleiner Or-ganisationen sowie fundierte finanz- und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Erfahrungen mit politischen Prozessen auf Bundes- und Europaebene
  • Mehrjährige Erfahrungen im Bereich Personalführung
  • Mehrjährige Erfahrungen mit Gremien- und Verbandsarbeit
  • Sehr gute umweltpolitische und umweltökonomische Kenntnisse
  • Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisationstalent, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Eigeninitiative
  • Stil- und Formulierungssicherheit im Deutschen und gute Englisch-Kenntnisse

Konditionen
Unbefristete Stelle, Teilzeit möglich, Flexibilität erwünscht, Gehalt in Anlehnung an TVöD Bund

Tätigkeitsbeginn
Februar 2018 (angestrebt)

Bewerbungsfrist
Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit allen üblichen Unterlagen und Zeugnissen bis zum 3. Dezember 2017 per E-Mail in einem PDF-Dokument (Betreff „GF/17.11“) an: Björn Klusmann, bjoern.klusmann@foes.de.

 

Zu finden unter http://www.foes.de/pdf/2017-11-Ausschreibung-GF.pdf

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inAktuell: Bewerbung möglichDrittmittel / Finanzen / FundraisingGeschäftsführung / LeitungKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenTeilzeitVollzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!