Zum Inhalt

Frankfurt/Oder: Pressesprecher/in, 7.3.

Die kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder) mit ca. 60.000 Einwohnern sucht für die aktive Gestaltung ihrer weiteren Entwicklung eine zielstrebige, verantwortungsbewusste und teamfähige Persönlichkeit, die bereit ist, sich für die Aufgabenerfüllung überdurchschnittlich zu engagieren. Für die Nutzung der besonderen Möglichkeiten und Potenziale der Stadt wird darüber hinaus ein hohes Maß an Kreativität und Entscheidungsfreude erwartet.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist bei der Stadt Frankfurt (Oder) die Stelle als

„Pressesprecher/ Pressesprecherin“

zu besetzen.

Der künftige Aufgabenbereich umfasst:
1. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
– Erarbeitung und Fortschreibung eines Konzepts zur Positionierung von Frankfurt (Oder) in der regionalen, nationalen und internationalen Medienlandschaft
– Koordinierung der gesamten Öffentlichkeitsarbeit der Stadtverwaltung
– Strategische Beratung des Oberbürgermeisters, der Fachdezernate und –ämter in allen Fragen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
– Erarbeitung/Fortschreibung von Richtlinien der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
– Herausgabe von städtischen Publikationen, Informations- und Werbematerial
– Erstellung von Reden und Grußworten für den Oberbürgermeister
– Teilnahme an Dezernentenberatungen, STVV u.a.
– Analyse und Bewertung von Presseveröffentlichungen (regional, überregional)
– Herausgabe von Presseinformationen
– Planung/Vermittlung, Durchführung und Moderation von Pressegesprächen/ Pressekonferenzen
– Vermittlung, Erweiterung und Pflege von Medienkontakten (z.B. Medienstammtisch)
– Beantwortung von Medienanfragen

2. Operative Aktivitäten
– Erstellung und Fortschreibung des Kommunikationskonzeptes der Stadtverwaltung für die interne und externe Kommunikation,
– Unterstützung von Marketingaktivitäten sowie Koordinierung von Maßnahmen seitens der Stadtverwaltung,
– Planung und Durchführung von öffentlichkeitswirksamen Events und Projekten der Stadt Frankfurt (Oder),
– Erstellung, Sicherung und Pflege aktueller Bildmaterialien der Stadtverwaltung.

Es handelt sich um eine befristete Einstellung für die Dauer von zunächst zwei Jahren mit der Option auf eine spätere unbefristete Weiterbeschäftigung.
Die Stelle ist eine Vollzeitstelle im Höheren Dienst.

Gemäß Hauptsatzung wird die Besetzungsentscheidung von der Stadtverordnetenversammlung getroffen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Sollten wir Ihr Interesse an dem beschriebenen Aufgabengebiet geweckt haben, richten Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 07.03.2014 an die

Stadt Frankfurt (Oder)
Amt für Personal-, Organisation und Technikdienstleistungen
Goepelstraße 38
15234 Frankfurt (Oder)

Es erfolgt keine schriftliche Eingangsbestätigung der Bewerbung.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können. Ist dieser nicht beigefügt, werden die Unterlagen nach einem halben Jahr vernichtet.

Anforderungsprofil:

Abgeschlossene wissenschaftl. Hochschulausbildung vorzugsweise in den Bereichen Kommunikationswissenschaft oder Medienmanagement oder
vergleichbare Ausbildung

und

Abschluss einer Qualifikation im Bereich Marketing oder Erfahrungen im Marketingbereich

und

Fremdsprachenkenntnisse (Englisch; Polnisch wünschenswert)

https://www.frankfurt-oder.de/stadt/RathausVerwaltung/Ausbildung%20Karriere/Seiten/Pressesprecher.aspx

Veröffentlicht inPolitik / VerwaltungProjekte / VeranstaltungenStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!