Zum Inhalt

FrauenComputerZentrumBerlin: Mitarbeiter_in für Fortbildungsleitung und Training, 12.5

Das FrauenComputerZentrumBerlin e.V. sucht zum 1.7.2014 eine/n Mitarbeiter_in für
Fortbildungsleitung und Training
Teilzeit, 50% (20h/Woche), Bezahlung angelehnt an TV-L

Ihr Verantwortungsbereich liegt insbes. in der Entwicklung und Leitung von IT- und Medienkompetenz-Fortbildungen des FCZB-Geschäftsbereichs „Wiedereinstieg“ und deren Durchführung, u.a. mit folgenden Aufgaben:

  • Konzeption und Leitung von IT- und Social-Media Fortbildungen für Berufswiedereinsteigerinnen
  • Erstellung von Bedarfsanalysen (Arbeitsmarkt und Zielgruppen)
  • (Weiter-)Entwicklung von didaktischen Konzepten
  • Fortbildungsorganisation und administrative Tätigkeiten
  • Selbstständige Durchführung von Trainings zu Lerninhalten aus dem Office-Bereich, Content
  • Management-Systemen, Webpublishing mit HTML5 und CSS3 u.a.
  • Pädagogische Lernprozessberatung und -begleitung
  • Kommunikation mit JobCentern/Arbeitsagenturen
  • Multiplikator_innen-Kontakte, Teilnehmerinnen-Akquise, Durchführung von Informationsveranstaltungen
  • Anleitung und Begleitung von (Honorar)Trainerinnen
  • Dokumentation, Berichterstellung, Evaluation
  • Arbeit mit der Moodle- und Mahara-Plattform des FCZB
  • Koordination der E-Learning-Aktivitäten der Fortbildungen aus didaktischer Sicht

Ihr Kompetenzprofil

  • Sie haben einen Hochschulabschluss, vorzugsweise in einer pädagogischen und/oder
  • technischen Fachrichtung und verfügen über fundiertes didaktisches Methodenwissen und
  • Anwendungserfahrung inklusive E-Learning:
  • hervorragende aktuelle IT- und Social-Media-Kompetenzen und -Kenntnisse der o.g.
  • Anwendungssoftware und Lernplattformen
  • Grundkenntnisse Online-Marketing und PR, CMS
  • Erfahrung in der selbstständigen Konzeption, Leitung und Durchführung von Trainings und
  • Lernberatung
  • gendergerechte Lernmaterialerstellung, -Aktualisierung und entspr. Anleitung der Trainer_innen
  • Kommunikations-, Vermittlungs- und Lerngruppen-Leitungskompetenz
  • Gender-Diversity-Kompetenz
  • Zielgruppenwissen und –erfahrung, insbes. in der Begleitung von Frauen im beruflichen Wiedereinstieg, mit einem biografisch orientierten Ansatz
  • Empathie, insbes. im Umgang mit Teilnehmerinnen
  • Hohe Selbstorganisation, Lernbereitschaft und Lernprozessreflexion

Über die Arbeit, Ziele und Angebote des FCZB informieren Sie sich bitte auf unserer Website www.fczb.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis zum 12.05.2014 per Mail an
Anita Wegmann wegmann@fczb.de senden.

Bei entsprechender Eignung ist es möglich, diese Teilzeitstelle mit der zweiten, von uns aktuell ausgeschriebenen 50%-Stelle Projektleitung zu kombinieren. Sollten Sie dieses breite Kompetenzspektrum abdecken können, lassen Sie uns dies bitte in Ihrem Anschreiben wissen, senden Sie uns nur eine Bewerbung, aber stellen Sie Ihre Kompetenzen und Erfahrungen stellenbezogen differenziert und und der Ausschreibung entsprechend dar.

FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
Cuvrystr. 1, D-10997 Berlin · Telefon: ++49-30-617 970-0 · Fax: ++49-30-617 970-10 · mail@fczb.de
fczb.de · blog.fczb.de · fczb-elearning.de · facebook.com/fczb.de
Vereinsregister: Amtsgericht Berlin Charlottenburg 20635 NZ

Quelle: http://fczb.de/wp-content/uploads/2014/04/2014_ausschreibung_fobitraining_fczb.pdf

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / Veranstaltungen
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!