Zum Inhalt

Fraunhofer: WiMi, ohne Frist

Anzeige vom 26.2.
Kennziffer: Zentrale-2014-59
Der Bereich „Responsible Research and Innovation“ am Standort Berlin der Zentrale der Fraunhofer-Gesellschaft sucht eine / einen Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter

Das interdisziplinäre Team betreibt angewandte Forschung im Bereich „Responsible Research and Innovation“. Dabei steht die Fragestellung im Vordergrund: Wie wird Diversity in Unternehmen und Organisationen erreicht und für Forschungs- und Innovationsprozesse nutzbar gemacht? Dazu entwickeln wir neue Herangehensweisen, um Zukunftsthemen zu erkennen und zu bearbeiten.

Konkret suchen wir Verstärkung für Projekte im Bereich „Diversity in Organisationen“, in denen untersucht wird, wie Unternehmen und andere Organisationen mehr Vielfalt bei ihren Mitarbeitenden und Führungskräften erreichen und diese Vielfalt gewinnbringend nutzen können.

Ihre Aufgaben:
  • Realisierung aller Schritte des Forschungsprozesses in Projekten – von der Fragebogenerstellung über die Datenerhebung bis hin zur Datenauswertung sowie der Aufbereitung und Präsentation der Ergebnisse
  • Eigenständige qualitative Erhebungen und Auswertungen
  • Durchführung von Workshops – von der inhaltlichen und methodischen Konzeption bis hin zur Dokumentation und Auswertung
  • Ausarbeitung von Konzepten und Strategien zur Erreichung und Nutzung von Vielfalt in Organisation
Ihre Voraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Masterstudium, vorzugsweise aus den Sozialwissenschaften
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Fundierte Erfahrung mit qualitativen Methoden der Sozialforschung
  • Sehr gute Kenntnisse in MS-Office sowie bewandert in MAXDQA
  • Praktische Erfahrung in der Bearbeitung von Projekten der Innovations- und Diversityforschung

Sie überzeugen durch analytisches Denken sowie ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fähigkeiten und zeichnen sich durch Flexibilität, Reisebereitschaft, Belastbarkeit und Teamorientierung aus. Wenn Sie darüber hinaus ein verbindliches Auftreten sowie gutes mündliches und schriftliches Englisch mitbringen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Allgemein:

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden (50%).
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Kontakt:

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Fraunhofer-Gesellschaft e.V.
Responsible Research and Innovation
Hardenbergstraße 20
10623 Berlin

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:

Frau Katharina Hochfeld
Tel.: 030 6807969-24

Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter:
Quelle: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/15703/Description/1
Veröffentlicht inBildung / Lehre
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!