Zum Inhalt

Freie Universität: Frauenbeauftragte, 1.10.

Wahlamt der hauptberuflichen Frauenbeauftragten
Vollzeitbeschäftigung
befristet auf 4 Jahre
Entgeltgruppe 13 TV-L FU
Kennung: F 2019

Die Freie Universität Berlin gehört mit ca. 31.500 Studierenden, davon 20 Prozent aus dem Ausland, zu den wissenschaftlichen Top-Adressen und wird seit ihrer Gründung im Dezember 1948 von drei Werten bestimmt: Wahrheit, Gerechtigkeit und Freiheit. Die Freie Universität Berlin ist aus beiden Runden der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder in allen drei Förderlinien erfolgreich hervorgegangen. Die Frauenbeauftragte berät und unterstützt die Leitung und die zentralen Gremien der Freien Universität Berlin bei der Umsetzung des staatlichen Gleichstellungsauftrags. Sie wird durch ein Wahlgremium (Frauenrat) gewählt und vom Präsidenten bestellt.

Aufgabengebiet:

Gemäß § 59 BerlHG, § 17 LGG unterstützt die Frauenbeauftragte die Universität bei der Aufgabe, die Chancengleichheit für Frauen herzustellen und zu sichern, indem sie insbesondere die Gremien und die Leitung der Universität berät, bei der Erstellung von Frauenförderplänen unterstützt, Vorschläge und Maßnahmen zur Umsetzung der Frauenförderung entwickelt sowie im Rahmen ihrer Aufgaben Informations- und Öffentlichkeitsarbeit leistet.

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen.

Erwünscht:

Erfahrungen mit der Initiierung und der erfolgreichen Umsetzung von Frauenfördermaßnahmen, Kenntnisse der universitären Strukturen und der Aufgaben der Akademischen Selbstverwaltung; Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht sowie Kenntnisse im Bereich Qualitätsmanagement; Einsatz- und Kooperationsbereitschaft; Zielstrebigkeit; Konflikt- und Integrationsfähigkeit.

Die derzeitige Stelleninhaberin wird sich bewerben.

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 01.10.2018 unter Angabe der Kennung im Format PDF als insgesamt ein Dokument zu richten an Frau Veronika Dohrenberg: praesidialamt@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Präsidialamt
Frau Veronika Dohrenberg
Kaiserswerther Str. 16-18
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

 

Zu finden unter https://www.fu-berlin.de/service/stellen/st-2018/st-20180910/index.html

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inAktuell: Bewerbung möglichBeratungBildung / ForschungKommunikation / LobbyingKonzeptionVollzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung

Kommentare sind geschlossen.