Zum Inhalt

Freie Universität: pers. Referent/in des Präsidenten, 14.11.

Persönliche Referentin/ Persönlicher Referent des Präsidenten
befristet für die Dauer des Mutterschutzes mit ggf. sich anschließender Elternzeit
mit 25 WoStd (Teilzeitbeschäftigung)
Entgeltgruppe 13 TV-L FU
Kennung: P 3 (V) / 2016

Die Freie Universität Berlin wird durch das Präsidium geleitet. Der Präsident hat den Vorsitz sowie die Richtlinienkompetenz innerhalb des Präsidiums. Der Präsident vertritt die Hochschule, hat das Hausrecht inne und ist des Weiteren insbesondere für die strategische Planung (Forschungsschwerpunkte, Entwicklungsplanung, Berufungspolitik, Evaluation, Qualitätsmanagement, Exzellenzinitiative etc.) u.v.m. zuständig.

Aufgabengebiet:

Unterstützung des Präsidenten als persönliche Referentin / persönlicher Referent bei der Wahrnehmung von Hochschulmanagementaufgaben durch inhaltliche und administrative Zuarbeit. Das Spektrum der Aufgaben umfasst insbesondere die Erstellung von Grußworten, Redebeiträgen und Manuskripten, die Vor- und Nachbereitung von Terminen des Präsidenten innerhalb und außerhalb der Freien Universität Berlin einschließlich der internen und externen Informationsbeschaffung sowie –aufbereitung; Ansprechpartner/in im Team des Präsidenten für die Themenfelder Marketing, Deutschlandstipendium, Technologietransfer / Gründungsunterstützung, Begleitung und Koordinierung der Geschäftsprozesse zwischen dem Präsidenten, und universitären Einrichtungen sowie außeruniversitären Interessenvertretungen aus dem Bereich Wirtschaft, Kultur und Medien sowie von Veranstaltungen des Präsidiums, Preisverleihungen etc., Koordination der Aktivitäten der Geschäftsstelle des LNDW e.V.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Diplom, Magister, Master)

Berufserfahrung:

  • Berufserfahrungen in der Wissenschaftsadministration sind von Vorteil

Erwünscht:

  • Fähigkeit zur selbständigen und konzeptionellen Arbeit
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamkompetenz
  • hohe Organisationsfähigkeit
  • gute Kenntnisse universitärer Strukturen und (Verwaltungs-)Prozesse
  • Vertrautheit mit aktuellen hochschulpolitischen Entwicklungen
  • Analytisches und strukturiertes Denken
  • überdurchschnittliches Engagement
  • hohes Maß an Flexibilität
  • Einsatzbereitschaft und Motivation
  • Konfliktfähigkeit und Zuverlässigkeit

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 14.11.2016 unter Angabe der Kennung im Format PDF als insgesamt ein Dokument elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Veronika Dohrenberg: praesidialamt@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Präsidialamt
Frau Veronika Dohrenberg
Kaiserswerther Str. 16-18
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Zu finden unter http://www.fu-berlin.de/service/stellen/st-2016/st-20161024/index.html#nichtwiss

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist.
Danke!

Veröffentlicht inBildung / ForschungKommunikation / LobbyingKoordinationProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!