Zum Inhalt

Freie Universität: wiss. Mitarbeiter/in erinnerungskulturelle Dynamik von „Campscapes“, 31.7.

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter
mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung
befristet bis 31.08.2019 (Projektende)
Entgeltgruppe 13 TV-L FU
Kennung: CeDiS_iC-ACCESS_2017_01

Das Center für Digitale Systeme (CeDiS) ist das Kompetenzzentrum für E-Learning, E-Research und Multimedia der Freien Universität Berlin. CeDiS berät und unterstützt alle Einrichtungen und Mitglieder der Universität beim Einsatz digitaler Medien und Technologien in Lehre und Forschung. Im Bereich E-Research bietet CeDiS webbasierte Publikationslösungen, kollaborative Online-Plattformen, multimediale Repositorien und digitale Forschungsumgebungen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt seit 2007 auf der Bereitstellung, Konzeption und Entwicklung von multimedialen Oral-History-Archiven wie dem Online-Archiv „Zwangsarbeit 1939-1945“. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des HERA Joint Research Programme „Uses of the Past“ geförderte Projekt „Accessing Campscapes: Inclusive Strategies for Using European Conflicted Heritage (HERA 15.092 iC-ACCESS)“ untersucht die Transformation ehemaliger nationalsozialistischer und stalinistischer Lager zu Objekten eines oft umstrittenen europäischen Kulturerbes. Im Rahmen dieses interdisziplinären Forschungsprojekts zur erinnerungskulturellen Dynamik von „Campscapes“ untersucht die Freie Universität die frühere, gegenwärtige und zukünftige Rolle von Überlebenden-Interviews für die Bewahrung, Interpretation und Repräsentation dieser Lager-Standorte. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.cedis.fu-berlin.de/cedis/projekte/ic-access.

Aufgabengebiet:

  • Konzeption und Erstellung eines Katalogs von Interviews zu exemplarischen Lagern in einschlägigen Interviewsammlungen als Online-Archivführer
  • wissenschaftliche Untersuchung der Nutzung von Interviews in Ausstellungen, Webseiten, Bildungsmaterialien und Gedenkveranstaltungen
  • Erarbeitung von Empfehlungen für die Verwendung von Zeitzeugen-Interviews in Gedenkorten
  • Konzeption und Realisierung eines Prototyps einer Online-Anwendung, welche die Erfahrungen der Überlebenden für die heutigen Besucher/innen ausgewählter Lager-Standorte aufbereitet
  • Projektmanagement für das Arbeitspaket der Freien Universität Berlin, inkl. Kommunikation mit Projektpartnern, Zuarbeit zu Berichten des Koordinators, Klärung von Rechtsfragen, Öffentlichkeitsarbeit
  • Präsentation von Arbeitsergebnissen auf internationalen Tagungen und Publikation wissenschaftlicher Artikel

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Diplom, Master, Magister, Staatsexamen) und Promotion in einem sozial- oder geisteswissenschaftlichen Studienfach
  • exzellente englische und deutsche Sprachkenntnisse
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den Themenfeldern Oral History, Holocaust und Zweiter Weltkrieg, Gedenkstätten und europäische Erinnerungskultur
  • Erfahrungen mit internationalen Forschungskooperationen

Erwünscht:

  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • hohe Flexibilität und EinsatzbereitschafT
  • IT-Kenntnisse und Interesse an Web-Technologien sowie aktuellen Entwicklungen der Digital Humanities

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 31.07.2017 unter Angabe der Kennung im Format PDF elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Nicolas Apostolopoulos: cedis@fu-berlin.de oder per Post auf einem digitalen Speichermedium an die

Freie Universität Berlin
Zentrale Universitätsverwaltung – Abt. VIII: Center für Digitale Systeme
Herrn Prof. Dr. Nicolas Apostolopoulos
Ihnestr. 24
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe der Bewerbung in digitaler Form geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Zu finden unter http://www.fu-berlin.de/service/stellen/st-2017/st-20170717/index.html

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei.
Unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl:
http://gesinesjobtipps.de/deine-freiwillige-zahlung/

Veröffentlicht inAnalyse / ForschungBildung / ForschungKommunikation / LobbyingKonzeption
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!