Zum Inhalt

Freie Universität: Beschäftigte/r BMBF-Projekt, 26.5.

Abteilung VI: Forschung
Team VI A: Wissens- und Technologietransfer

Beschäftigte / Beschäftigter
mit 70%-Teilzeitbeschäftigung vom 01.06.2014 – 31.12.2014 anschließend
mit 50%-Teilzeitbeschäftigung vom 01.01.2015 – 31.10.2015
Entgeltgruppe 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

Die Einstellung erfolgt im Rahmen des BMBF-Projektes „Frauen Gründen (in) Ost und West“ der Freien Universität Berlin. Das Projekt ist dreistufig angelegt: Zu Beginn ist am 8./9. November 2014 – 25 Jahre Mauerfall – in Berlin eine zweitägige Zukunftskonferenz unter dem übergeordneten Thema „Frauen gründen (in) Ost und West“ geplant, die eine erste Bestandsaufnahme des Gründungsverhaltens von Frauen in Ost- wie Westdeutschland zusammentragen soll. In diesem Kontext werden relevante Erfahrungen, Forschungsergebnisse, förderliche Faktoren, Strukturen aber auch Hemmnisse und Hindernisse analysiert, um in einem zweiten Schritt relevante Arbeits- und Aktionsfelder für zukünftig wirksame Gründungsunterstützung und -Fördermaßnahmen für sechs Arbeitsgruppen zu entwickeln. Diese Themen und ersten Ergebnisse fließen nach der Zukunftskonferenz in sechs Folgeworkshops ein, die in einem Zeitraum von 6 Monaten in ausgewählten Regionen sowohl über das Netzwerk der bundesweiten Gründerinnenagentur (bga) und deren Regionalverantwortlichen, als auch an der Universität Siegen sowie der Freien Universität Berlin durchgeführt werden. Zielsetzung dieser Arbeitsphase ist es, Empfehlungen in Bezug auf die zentralen Leitfragen zu diskutieren, Ergebnisse für die weitere Implementierung in Politik und Gesellschaft zu dokumentieren sowie für eine öffentlichkeitswirksame Präsentation aufzubereiten, die in Stufe 3 im Rahmen einer Pressekonferenz am 2.10.2015 – 25 Jahre Deutsche Einheit – Vertreterinnen und Vertretern der Medien und der Öffentlichkeit vermittelt werden. Das Gesamtvorhaben wird unter der Koordination der Gründungsförderung der Freien Universität Berlin („profund“) durchgeführt.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Diplom, Magister, Master)

Erwünscht:

  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement sowie in der Begleitforschung von Projekten
  • Interesse und Erfahrungen im Bereich „Entrepreneurship“

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 26.05.2014 unter Angabe der Kennung 96020001/2014/1 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Zentrale Universitätsverwaltung
Abteilung VI: Forschung – Team
VI A: Wissens- und Technologietransfer
Herrn Steffen Terberl
Kaiserswerther Straße 16-18
14195 Berlin (Dahlem)

Gefunden unter http://www.fu-berlin.de/service/stellen/st_2014/st_20140512.html

Veröffentlicht inPolitik / VerwaltungProjekte / VeranstaltungenStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!