Zum Inhalt

Freie Universität: Beschäftigte/r Int. Journalistenkolleg, 12.5.

Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft
Arbeitsstelle Journalistik
Internationales Journalisten-Kolleg

Beschäftigte / Beschäftigter
mit 40 %-Teilzeitbeschäftigung
befristet bis 31.08.2016 (vorbehaltlich der Mittelbewilligung durch den Drittmittelgeber)
Entgeltgruppe 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

  • Inhaltliche Betreuung, Organisation und Koordination des deutsch-russischen Doppelmasterstudienganges „Global Communication and International Journalism“

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in Journalistik, Publizistik- und Kommunikationswissenschaft oder einer angrenzenden Disziplin (MA, Magister, Diplom)

Erwünscht:

  • Kenntnisse zu Ablauf und Struktur von Masterstudiengängen (Bologna-Prozess)
  • Arbeitserfahrung an ausländischen Hochschulstandorten
  • Erfahrung in der Verwaltung von Drittmitteln und in universitären Verwaltungsstrukturen
  • Erfahrung im Management internationaler Projekte
  • sehr gute russische und englische Sprachkenntnisse
  • ausgeprägte interkulturelle Kompetenz
  • journalistische Berufserfahrung

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 12.05.2014 unter Angabe der Kennung IfPuK/IJK/2014 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft
Frau Prof. Dr. Margreth Lünenborg
Garystr. 55
14195 Berlin (Dahlem)

Quelle: http://www.fu-berlin.de/service/stellen/st_2014/st_20140421.html

Veröffentlicht inPolitik / VerwaltungProjekte / Veranstaltungen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!