Zum Inhalt

Freie Universität: Beschäftigte/r Schwerpunkt Mobile Learning, 28.4.

Das Center für Digitale Systeme (CeDiS) ist das zentrale Kompetenzzentrum für E-Learning, E-Research und Multimedia der Freien Universität Berlin. CeDiS unterstützt alle Bereiche der Universität mit integrierten Services, um-fassenden Beratungsleistungen und individuellen Lösungskonzepten zu allen Aspekten des technologiegestützten Lehrens, Lernens und Forschens. Das internationale CeDiS-Team ist an vielen interdisziplinären Drittmittelprojekten beteiligt und entwickelt innovative Bildungsszenarien in Wissenschaft, Verwaltung und Wirtschaft.

CeDiS ist maßgeblich an der Umsetzung des Bund-Länder-Programms „Qualitätspakt Lehre“ (3. Säule des Hochschulpaktes 2020, http://www.bmbf.de/de/15375.php) an der Freien Universität beteiligt. Das Programm verfolgt eine Verbesserung der Studienbedingungen sowie die Sicherung und Weiterentwicklung einer qualitativ hochwertigen Hochschullehre. Das Konzept der Freien Universität intendiert dabei insbesondere die Verbesserung der universitären Personalausstattung in Lehre, Betreuung und Beratung, die verstärkte Nutzung digitaler Medien für eine moderne Lehre (E-Learning) sowie die Weiterqualifizierung des Lehrpersonals.

Die Aufgabenschwerpunkte von CeDiS sind im Bereich E-Learning und elektronischer Studieneinstieg angesiedelt, insbesondere im Teilprojekt 2 „Provide Learning Environments in the Digital Age“. Sie werden durch Ihre Mitarbeit am Projekt Gelegenheit haben, die Zukunft der digitalen Technologien in der Lehre an der Freien Universität Berlin mitzugestalten. Weiterführende Informationen über die geplanten Maßnahmen finden Sie unter: http://www.cedis.fu-berlin.de/cedis/projekte/leon

Beschäftigte / Beschäftigter
befristet bis 31.12.2016
Entgeltgruppe 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

Die Freie Universität Berlin setzt verstärkt auf die Ergänzung und Erweiterung ihrer digitalen Lehr-/ Lernumgebungen durch mobile Anwendungen. Die Entwicklung und Umsetzung einer Strategie für das mobile Lernen 2.0 sowie die Unterstützung der entsprechenden Anwendungen sind der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeiten.

Weitere Aufgaben sind:

  • Marktevaluation zu vorhandenen mobilen Lehr- und Lernumgebungen und -applikationen
  • Untersuchung von Lehr-/ Lernszenarien hinsichtlich der Eignung für mobile Anwendungen und Einbindung von mobilen Technologien in speziellen Lernumgebungen (Exkursionen, Geländepraktika, Befragungen etc.)
  • Mitarbeit bei Entwicklung, Implementierung und Distribution von mobilen Lehr- und Lernapplikationen
  • Anpassung von Web-Lern-Content für das zentrale LMS (Blackboard) sowie für weitere Internetplattformen
  • Anpassung und Entwicklung von Web-Services für mobile Dienste
  • Unterstützung bei der Bereitstellung der erforderlichen Back-End Infrastruktur
  • Konfiguration und Wartung der Blackboard Mosaic Applikation
  • Entwicklung einer FU-App für Studierende

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Wiss. Hochschulabschluss (Diplom, Master, Magister, Staatsexamen), vorzugsweise in Informatik
  • Informationswissenschaften
  • Wirtschaftsinformatik oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen

Erwünscht:

  • Marktübersicht der gängigsten Lehr- und Lern-Apps für die Hochschullehre
  • Grundkenntnisse in HTML 5 sowie CSS3
  • JavaScript sowie Toolkits und Frameworks zur Entwicklung mobiler Applikationen wie JQuery Mobile; YAML
  • Erfahrung im (Interface-) Design und bei der Entwicklung mobiler Applikationen (Apps)
  • Kenntnisse von Back-End Diensten zur Administration und Softwareversorgung von mobilen Endgeräten (Mobile Device Management)
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 28.04.2014 unter Angabe der Kennung SUPPORT-2014-TP2-05 zu richten an die

Freie Universität Berlin
ZUV
Center für Digitale Systeme (CeDiS)
Herrn Prof. Dr. Nicolas Apostolopoulos
Ihnestr. 24
14195 Berlin (Dahlem)

oder per E-Mail im Format PDF an das Center für Digitale Systeme unter der Adresse cedis@fu-berlin.de.

Quelle: http://www.fu-berlin.de/service/stellen/st_2014/st_20140407.html

Veröffentlicht inBildung / LehrePolitik / VerwaltungProjekte / Veranstaltungen
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!